Skip to Content
Menü

Avis erweitert sein Netzwerk in Asien

Der Autovermieter erweitert sein weltweites Netzwerk und ist als erste internationale Autovermietung ab sofort auch in Taiwan präsent.

Die drei neuen Mietwagenstationen befinden sich am Tao Yuan International Airport sowie in den Innenstädten von Chu-Pei City und HsinChu City. Zum Start in Taiwan profitieren Kunden von einer 20%igen Ermäßigung auf Buchungen bis 31. Dezember 2012. Im Zuge der Neueröffnungen können Autoreisende ab sofort von den Avis Produkten und Services in Taiwan profitieren - inklusive moderner Fahrzeuge, Kurz- und Langzeitvermietung, Privat- und Firmenkunden-Programmen sowie Chauffeur- und Transfer-Services.

In Asien ist Avis mit über 300 Niederlassungen in 18 asiatischen Märkten inklusive Indien, China und Vietnam derzeit einer der führenden Anbieter von Mietwagen, Leasingfahrzeugen und Limousinen/Chauffeur-Services und greift dabei auf ein Netzwerk aus hundertprozentigen Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Lizenzpartnern zurück. (red)







Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Avis

„Avis Inclusive“: Sorgenfreies Fahrerlebnis mit nur einem Klick
mietwagen


Foto: Avis

Avis Budget Group verspricht Sicherheit und Sorgenfreiheit
mietwagen


Neuer Standort in Villach: Hertz setzt den Expansionskurs fort
mietwagen