Skip to Content
Menü

Zürich-Airport: mehr Passagiere, weniger Fracht

Dem internationalen Trend folgend verzeichnete Zürich im April zwar höhere Passagierfrequenz, aber weniger Fracht.

Insgesamt betrug die Passagierfrequenz in Zürich im letzten Monat 2.108.049. Das entspricht einem Plus von 4,3 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode. Die Anzahl der Flugbewegungen lag im April jedoch unter der vom April 2011. Wie der Flughafen Zürich am Freitag mitteilte, wurden 22.058 Bewegungen registriert, 4,4 Prozent weniger als im Vergleichsmonat des Vorjahres.

Weil mehr Passagiere mit weniger Flügen abgewickelt wurden, stieg auch die durchschnittliche Passagierzahl. Sie betrug im April 110 Passagiere. In der Vorjahresperiode waren es 103 und damit um 6,2 Prozent weniger. Abgenommen hat hingegen die Menge der abgefertigten Fracht. Im April 2012 wurden 34.387 Tonnen Waren verfrachtet, um 2,3 Prozent weniger als im April 2011. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Flughafen Wien: Plus bei Passagieren und Flugbewegungen
flughafen


Flughafen Wien: Starkes Wachstum hält auch im August an
flughafen


Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines: Wachstum setzt sich auch im Juli fort
flug