Skip to Content
Menü

Virgin will BMI-Verkauf anfechten

Virgin Atlantic begründet ihr Vorgehen in einer möglichen künftigen Einschränkung der Wahlmöglichkeiten seitens der Passagiere.

Dies kündigte gestern der Virgin-Inhaber Richard Branson an. Der britische Milliardär möchte die Kaufgenehmigung der EU-Kommission für den British Airways-Eigner IAG anfechten.

Virgin war ebenfalls an einer Übernahme des Regionalfliegers interessiert. Die EU-Kommission hatte Ende März genehmigt, dass British Airways die britische Lufthansa-Tochter BMI kauft. Im Gegenzug muss IAG 14 Start- und Landerechte am Flughafen London-Heathrow abgeben. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Amadeus

Airlines in Turbulenzen: Hohe Verluste durch die Corona-Krise
flug


Foto: Flughafen Graz

Flughafen Graz: Lufthansa fliegt bald wieder nach München
flug


Flughafen Graz meldet Ausbau der Linienflüge ab August
flug