Skip to Content
Menü

Kempinski und Avolus kooperieren

Kempinski Hotels und der Luxusjet-Anbieter Avolus Ltd. haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Ab sofort besteht zwischen den beiden Unternehmen eine „preferred“-Partnerschaft. Avolus bietet weltweit ein einzigartiges Charter-Angebot für Privat-Jets, Helikopter, Yachten und Limousinen - Kempinski die Luxusunterkunft.

Im Rahmen der Kooperation profitieren Avolus-Kunden in den Kempinski-Hotels weltweit von einem kostenlosen Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie, sofern die Verfügbarkeit gegeben ist, sowie einem exklusiven VIP-Treatment. Im Gegenzug können sich Gäste von Kempinski auf spezielle Flugangebote und bei ihrem ersten Flug mit einem Avolus-Jet auf eine Flasche 1998 Vintage Champagner von Krug freuen. Gleichzeitig werden beide Unternehmen jeweils auf der Webseite des Partners präsent sein. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: AccorHotels

Accor und HRS unterzeichnen strategische Vereinbarung
business-travel


Foto: Avis

Avis und Ford wollen die Autovermietung neu erfinden
business-travel


BTU prüft alle Flüge kostenfrei auf mögliche Entschädigungen
business-travel