Skip to Content
Menü

Kempinski und Avolus kooperieren

Kempinski Hotels und der Luxusjet-Anbieter Avolus Ltd. haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet.

Ab sofort besteht zwischen den beiden Unternehmen eine „preferred“-Partnerschaft. Avolus bietet weltweit ein einzigartiges Charter-Angebot für Privat-Jets, Helikopter, Yachten und Limousinen - Kempinski die Luxusunterkunft.

Im Rahmen der Kooperation profitieren Avolus-Kunden in den Kempinski-Hotels weltweit von einem kostenlosen Upgrade in die nächst höhere Zimmerkategorie, sofern die Verfügbarkeit gegeben ist, sowie einem exklusiven VIP-Treatment. Im Gegenzug können sich Gäste von Kempinski auf spezielle Flugangebote und bei ihrem ersten Flug mit einem Avolus-Jet auf eine Flasche 1998 Vintage Champagner von Krug freuen. Gleichzeitig werden beide Unternehmen jeweils auf der Webseite des Partners präsent sein. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Lufthansa Group und Siemens verkünden NDC-Partnerschaft
business-travel


Sixt-Kunden zahlen künftig mit ihrem AirPlus Company Account
business-travel


Accor und HRS unterzeichnen strategische Vereinbarung
business-travel