Skip to Content
Menü

Landesweite Streiks in Griechenland am Mittwoch

Reisende nach Griechenland müssen am Mittwoch wieder einmal mit erheblichen Behinderungen rechnen: Angestellte des privaten und öffentlichen Sektors werden gegen das Sparprogramm der Regierung protestieren.

Am Streik werden auch die Fluglotsen mit einer vierstündigen Arbeitsniederlegung teilnehmen. Tagsüber sollen Dutzende Inlandsflüge ausfallen. Internationale Flüge werden vor oder nach der Arbeitsniederlegung stattfinden, teilten am Dienstag die Fluglinien mit. Am Streik wollen auch viele Besitzer kleinerer Geschäfte in allen Städten des Landes teilnehmen.

Busse und die Eisenbahn sowie alle Fährverbindungen von der Hafenstadt Piräus zu den Inseln der Ägäis sollen den ganzen Tag bestreikt werden. Geschlossen bleiben sollen auch alle staatlichen Behörden wie Ministerien, Museen und Steuerämter sowie Schulen und Universitäten. Die Ärzte in öffentlichen Krankenhäusern werden nur Notfälle behandeln. Die Streiks richten sich vor allem gegen Lohnkürzungen und unpopuläre Arbeitsmarkt-Reformen. (APA/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Laudamotion

Laudamotion macht Sommersaison 2019 ab sofort buchbar
flug


Austrian: Mehr Flüge nach Deutschland, Griechenland und Italien
flug


Aegean Airlines beendet das Jahr 2017 mit Rekordzahlen
flug