Skip to Content
Menü

Laudamotion macht Sommersaison 2019 ab sofort buchbar

Ab sofort können Laudamotion-Flüge ab Wien für den Sommer 2019 gebucht werden: Der Sommerflugplan setzt neben den City-Verbindungen in Europa erneut auf Feriendestinationen in Spanien, Griechenland, Italien und Zypern und baut den Standort Wien weiter aus.

Der Schwerpunkt im Flugprogramm liegt vor allem auf Mallorca mit bis zu vier täglichen Flügen ab Wien und dem spanischen Festland. Barcelona wird 12 Mal und Madrid sieben Mal pro Woche angeflogen. Valencia wird viermal pro Woche bedient und bietet sich durch die günstigen Verkehrstage ideal für einen Kurztrip an.

Weitere Highlights des Sommers 2019 sind Malaga und Ibiza sowie die neue Destination Sevilla. Unverändert bleiben die Badedestinationen Chania, Santorin und die Region rund um Kalamata in Griechenland im Flugplan. Zypern (Larnaca) und Portugal (Faro) runden das touristische Angebot ab.

Zudem bietet Laudamotion viele Verbindungen in wichtige europäischen Metropolen an, wie zum Beispiel jeweils zwei tägliche Flüge nach Rom, London-Stansted und Barcelona. Dublin, Mailand, Bologna, Paris, Kopenhagen, Bukarest und Krakau machen das Städtereisen-Angebot komplett.

„Wir wollen mit der Aufstockung der Sommerziele unsere Marktposition in Wien deutlich ausbauen. Nur so können wir in unserem Heimatmarkt punkten und unseren Gästen ein optimales und flexibles Produkt anbieten. Mit dem Sommerflugplan bieten wir eine perfekte Kombination aus Ferien- und Cityshuttle-Destinationen mit einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis an“, so CEO Andreas Gruber. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Laudamotion

Lauda: Neue Destinationen und Flugzeuge im Sommer 2020
flug


Foto: Laudamotion

Einigung bei Laudamotion: Keine Kündigungen für Piloten
flug


Foto: Laudamotion

Konflikt bei Lauda könnte auch Austrian-Passagiere betreffen
flug