Skip to Content
Menü

Etihad Airways: „All Economy“

Etihad Airways rüstet einen Teil ihrer Kurzstreckenflotte um und führt mit Oktober bei zwei Airbus A320-Maschinen eine reine Economy-Bestuhlung ein.

Der Airbus verfügt dann über 162 Economy-Sitzplätze, 42 Sitze mehr als bisher. Der „All Economy“-Service wird zukünftig auf Strecken eingesetzt, auf denen diese Buchungsklasse besonders, die Premium-Klasse kaum, gefragt sind. Dazu gehören die Ziele Alexandria, Damaskus und Doha sowie Thiruvananthapuram und Kozhikode (Kerala / Indien).

Die Airline plant noch acht weitere A320-Maschinen auf eine Ein-Klassen-Konfiguration umzurüsten. Insgesamt betreibt Etihad derzeit 15 Airbus A320 in ihrer Flotte und hat Bestellungen für 35 weitere Maschinen offen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Lufthansa Group streicht Gratis-Verpflegung in der Economy Class
flug


Sechs Kategorien: Qatar Airways vereinfacht das Tarifsystem
flug


Österreich weitet das Landeverbot von acht auf 18 Staaten aus
flug