Skip to Content
Menü

Flughafen Klagenfurt und Austrian Airlines präsentierten die Tagesrand-Flüge nach Wien

In Vorbereitung auf den Start der neuen Tagesrand-Flüge zwischen Klagenfurt und Wien ab Anfang April 2024 luden Austrian Airlines und der Flughafen Klagenfurt die Kärntner Reisebüros und Firmenkunden zu einem Informationsaustausch ein.

|  Bernhard Hamela, Maximilian Wildt und Alexander Schnecke (c) Airport Klagenfurt

Alexander Schnecke (Director Corporate Sales) und Bernhard Hamela (District Key Account Manager) sorgten dabei für Informationen aus erster Hand. „Mit der Optimierung der Flugzeiten und den neuen Früh- und Spätflügen auf der Strecke Klagenfurt-Wien bietet Austrian Airlines nun wieder optimale Umsteigemöglichkeiten über den Hub Wien an“, so Schnecke.

„Mit den verbesserten Flugzeiten und der Angebotserweiterung zum Star Alliance Hub Wien sind nun mehr als 80 Ziele mit kurzen Umsteigezeiten von maximal drei Stunden in Wien erreichbar. Für den Flughafen Klagenfurt bedeutet dieser neue Flugplan, dass ab April 2024 wieder durchgängig 13 wöchentliche Verbindungen zum Drehkreuz Wien angeboten werden“, ergänzte Maximilian Wildt, Geschäftsführer am Flughafen Klagenfurt.

Tagesrand-Verbindung nach Wien ab April

Mit dem Abflug um 05:45 Uhr in Klagenfurt und der Ankunft um 06:35 Uhr in Wien sind mit einer Umsteigezeit von 25 Minuten alle Abflüge ab 07:00 Uhr erreichbar - und damit nahezu das gesamte Streckennetz der Austrian Airlines. Auch die wichtigen Nordamerika-Verbindungen nach New York, Boston, Washington, Chicago, Los Angeles, Montreal und Toronto mit Abflügen am Vormittag von Wien sind nun wieder erreichbar.

Durch den späten Rückflug um 22:35 Uhr ab Wien können weltweite Umsteiger den Flughafen Klagenfurt mit nur kurzem Aufenthalt in Wien erreichen. Zusätzlich sind damit auch Tagesreisen nach Wien und zu vielen europäischen Metropolen wieder möglich. Der vor allem beim Incoming-Tourismus beliebte Nachmittagsflug bleibt erhalten und wird nunmehr täglich angeboten.

Die Flüge werden von der schwedischen Fluggesellschaft Braathens Regional Airlines (BRA) im Auftrag von Austrian Airlines durchgeführt. Eingesetzt wird eine ATR 72-600 Turboprop-Maschine mit 72 Sitzplätzen. In Zusammenhang mit dem neuen Flugplan wird eine technische Basis mit stationiertem Personal für regelmäßige Wartungsarbeiten (Line Maintenance) am Flughafen Klagenfurt errichtet. (red)

Flugplan ab April 2024:

Klagenfurt - Wien / 05:45 - 06:35 Uhr / Mo, Di, Mi, Do, Fr, Sa
Klagenfurt - Wien / 15:10 - 16:00 Uhr / täglich

Wien - Klagenfurt / 13:05 - 14:00 Uhr / täglich
Wien - Klagenfurt / 22:35 - 23:25 Uhr / Mo, Di, Mi, Do, Fr, So 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines: Mitglieder der Gewerkschaft lehnen Angebot ab
flug


China Eastern Airlines kommt ab Juni erstmals nach Wien
flug


KM Malta Airlines nimmt den Flugbetrieb nach Wien auf
flug