Skip to Content
Menü

Michael Kaiser ist neuer Direktor im Hotel Kaiserhof in Kitzbühel

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Kaiserhof Kitzbühel begrüßt Mag. Michael Kaiser als seinen neuen Direktor. Der gebürtige Salzburger war in den vergangenen fünf Jahren im Hotel Sacher in Salzburg als F&B-Manager beschäftigt und leitet nun ab Juni 2021 das erste Haus am Fuße des Hahnenkamms.

|  Mag. Michael Kaiser ist neuer Direktor im Hotel Kaiserhof Kitzbühel (c) Michael Preschl photography

Eigentümer und Geschäftsführer Christian Hofer ist überzeugt, dass der 37-jährige Touristiker neuen, frischen Schwung in den Betrieb einbringen wird: "Nach mehr als zehn 10 Jahren in der Hotellerie und Top-Gastronomie in Salzburg und auf den Seychellen verfügt Michael Kaiser über die nötige Erfahrung und zeichnet sich vor allem durch exzellentes Fachwissen und große Leidenschaft als Gastgeber aus".

Fünf Sprachen und die Liebe zum Tennis

Nach dem Abschluss der Höheren Lehranstalt für Tourismus in Klessheim absolvierte Michael Kaiser zunächst ein Exchange Semester an der Baltic Business School im schwedischen Kalmar, eher er zum Magister (FH) für wirtschaftswissenschaftliche Berufe an der Fachhochschule IMC-Krems (Diplomstudiengang für Tourismusmanagement und Freizeitwirtschaft) promovierte.

Der neue Hoteldirektor spricht neben Deutsch und Englisch auch Französisch, Spanisch und Schwedisch. Privat spielt er sehr gerne Tennis. "Kulinarische Genüsse sind bei mir groß geschrieben", sagt er: "Deshalb freue ich mich besonders, die altösterreichischen und internationalen Spezialitäten des Kaiserhofs ausprobieren zu dürfen."

In allen Leitungen fließt das Granderwasser

Das Vier-Sterne-Superior-Hotel Kaiserhof Kitzbühel verfügt über 73 Zimmer und Suiten. In allen Leitungen fließt das belebende Granderwasser - ein Tiroler Geheimnis für Vitalität. Küchenchef Ernst Köstenbaumer übersetzt die Tradition der österreichischen Küche in eine zeitgemäße Form.

Im traumhaften Spa können die Gäste nach einer ausgedehnten Wanderung oder Radtour enstpannen - im Panorama-Indoor-Pool ebenso wie in der Saunalandschaft und in den Wasserbetten des Ruheraums mit seiner magischen Salzstein-Wand. Im Fitnessraum mit neuen, sorgfältig ausgewählten Trainingsgeräten von Life Fitness trainieren die Gäste mit Blick auf das markante Kitzbüheler Horn. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Norbert Kettner bleibt bis 2026 Direktor des Wien Tourismus
karriere


Christian Schöpf wird Direktor im neuen Best Western in Steyr
karriere


Stefan Bogensperger ist neuer Direktor im Hotel Das Tigra
karriere