Skip to Content
Menü

„Comeback-Marathon“: Wizz Air reaktiviert die Routen ab Wien

Mit den Lockerungen der Einreiseregeln in Europa startet der Billigflieger Wizz Air schrittweise die Wiederaufnahme der Flüge: Von Österreich sind derzeit bereits 61 Routen in 31 Länder buchbar.

Foto: Wizz Air
Foto: Wizz Air

Den "Comeback-Marathon" eröffnet Wizz Air mit zwei attraktiven Städte-Destinationen: Ab 31. Mai 2021 können die Passagiere wieder von Wien nach Mailand und Athen reisen. Ab 14. Juni wird die Mailand-Frequenz auf fünfmal pro Woche und die Athen-Frequenz auf viermal pro Woche erhöht.

"Die Buchungen ziehen derzeit stark an und daher bin ich mir sicher: Der Sommer 2021 wird ein Reisesommer! Meine Kollegen und ich freuen uns, endlich wieder mehr und mehr Österreicher an Bord begrüßen zu dürfen", erklärt Andras Rado, Senior Corporate Communications Manager bei Wizz Air. (red)

Die neu aufgenommen Destinationen im Überblick:

Wien - Mailand-Malpensa: ab 31.05.2021
Wien - Athen: ab 31.05.2021
Wien - Rom-Fiumicino: ab 01.06.2021
Wien - Malta: ab 02.06.2021
Wien - Heraklion (Kreta): ab 04.06.2021
Wien - Ohrid: ab 04.06.2021
Wien - Tirana: ab 04.06.2021
Tuzla - Wien: ab 05.06.2021
Wien - Faro: ab 05.06.2021
Wien - Keflavik: ab 05.06.2021
Wien - Thessaloniki: ab 05.06.2021





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines fliegt ab Oktober wieder von Wien nach Montreal
flug


Sommer am Flughafen Wien: Hälfte der Passagiere von 2019
flug


Emirates erhöht die Zahl der Verbindungen – auch nach Wien
flug