Skip to Content
Menü

Nicht nur für Fluggäste: Flughafen Graz bietet Covid-19-Tests

Ab sofort stehen am Flughafen Graz kostenpflichtige Antigen- und PCR-Tests zur Verfügung. Sie können sowohl von den Fluggästen als auch von externen Personen genutzt werden.

|  Foto: Flughafen Graz

Für die Einreise in viele Länder ist derzeit mindestens ein Antigen-Test, meist aber ein PCR-Test mit kurzer Gültigkeitsdauer notwendig. Der Nachweis dieser Tests stellt Reisende oft vor ein großes zeitliches Problem.

Daher wurde im Terminal des Flughafen Graz ein Test-Point eingerichtet, der von nyr-Consulting gemeinsam mit dem Hygienicum Graz betrieben wird. PCR-Tests kosten 69 Euro. Werden sie zwischen 8 und 11 Uhr durchgeführt, liegt das Ergebnis noch am selben Tag bis spätestens 20 Uhr vor - ansonsten am darauf folgenden Arbeitstag bis spätestens 20 Uhr.

Antigen-Tests kosten 33 Euro. Sollte ein Test positiv ausfallen, besteht die Möglichkeit, gleich vor Ort auch eine PCR-Probe abzunehmen. Dafür ist eine Laborauswertung notwendig. Alle Informationen - auch zu den tagesaktuellen Öffnungszeiten - sind auf www.test-strasse.at zu finden. Hier kann auch die Anmeldung erfolgen. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Flughafen Graz feiert die Rückkehr der Amsterdam-Flüge
flughafen


Flughafen Graz: Linienverbindung nach Frankfurt ist zurück
flughafen


Flughafen Graz: Restaurant „Globetrotter” ist wieder geöffnet
flughafen