Skip to Content
Menü

WIFI 6 in der Messe Wien: Start für neues Highspeed-Netzwerk

Als erstes Messe- und Kongresshaus in Österreich bietet die Messe Wien ab sofort mit WIFI 6 einen neunmal schnelleren Internetzugang als mit dem bisherigen Standard WIFI 5. Die neue Technologie soll allen Messe- oder Kongressbesuchern kostenlos zur Verfügung stehen.

|  Messe Wien (c) David Faber

WIFI 6 erlaubt die gleichzeitige WLAN-Nutzung für bis zu 25.000 Personen mit einer Datenübertragung von 200 Mbit/s. Auch beim Einsatz von IoT-Geräten (Internet of Things) sei die Verlässlichkeit der Netzwerkverbindung mit bisherigen WIFI-Standards nicht zu vergleichen, betont die Stadt Wien in einer Presseaussendung.

Zudem können auch größere Datenströme gleichzeitig verarbeitet werden. Damit würden sich viele Möglichkeiten für digitale und hybride Meetings - von reibungslosen Live-Streamings bei virtuellen Veranstaltungen bis zu Live-Abstimmungen bei analogen Events  eröffnen, heißt es in der Mitteilung.

„Die Stadt Wien, Kapsch als Technologiepartner und Reed Exhibitions haben die Messe Wien über viele Jahre zur führenden Location für Kongresse, Messen und Events entwickelt. Die Installation von WIFI 6 ist ein nächster wichtiger Schritt, um den Vorsprung hier weiter auszubauen und unsere Kunden auch durch unsere digitalen Möglichkeiten zu beeindrucken“, sagt CEO Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von Reed Exhibitions. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Leonardo Hotels: Innovative MICE-Konzepte im „New Normal“
mice


Messe Wien bietet Veranstaltern neues „Track & Trace System“
mice


Monaco: Erste große Veranstaltung im Grimaldi Forum seit März
mice