Skip to Content
Menü

Vienna Convention Bureau: Neuer Leitfaden für Business Events

Das Vienna Convention Bureau des Wien Tourismus hat gemeinsam mit Prof. Hans-Peter Hutter von der MedUni Wien und Vertretern der Wiener Tagungsbranche einen Leitfaden erarbeitet, der bei Business Events größtmöglichen Schutz vor Covid-19 bieten soll.

|  Foto: Treenoot / shutterstock.com

Der zehnseitige Leitfaden richtet sich ausschließlich an Veranstalter von Business-Events. Er legt medizinische Eckpunkte zur weiteren Orientierung fest, ermöglicht aber zugleich Spielraum bei der Form der Umsetzung je nach der Situation vor Ort und nach den Erfahrungen des jeweiligen Veranstaltenden und seiner Dienstleistungspartner.

Dabei weist der Leitfaden alle wesentlichen Eckpunkte auf, die bei der Erstellung eines Präventionskonzepts zu berücksichtigen sind – von der Risikoanalyse über die Minimierung des Infektionsrisikos und die Schulung von Mitarbeiter bis zum Umgang mit Verdachtsfällen.

„Ziel ist eine weitgehende Minimierung des Infektionsrisikos durch flankierende Maßnahmen, sodass auch während der Covid-19-Pandemie Veranstaltungen durchgeführt werden können“, erklärt Prof. Hans-Peter Hutter, stellvertretender Leiter der Abteilung für Umwelthygiene und Umweltmedizin an der Medizinischen Universität Wien.

Kostenloser Download in Deutsch und Englisch

„Der humanmedizinische Bereich ist in Wien besonders stark vertreten – rund 40% aller Kongresse sind diesem Bereich zuzuordnen. Der Leitfaden soll nicht nur der Branche als Werkzeug dienen, sondern ein internationales Signal an alle Veranstalter sein, dass für Wiens Meeting-Branche höchste Maßstäbe bei den Präventionsmaßnahmen gelten“, betont Christian Woronka, Leiter des Vienna Convention Bureau.

Darüber bietet die von EVE Events Venues Exhibitions GmbH und dem Wiener Roten Kreuz initiierte Plattform Event Guru allen Veranstaltern während der Corona-Pandemie Informationen, Best Practice Beispiele und nützliche Informationen. Es können auch Experten kontaktiert werden, wenn die Eventorganisation an einen Graubereich stößt, der in den gesetzlichen Vorgaben nicht weiter definiert wurde.

Der „Leitfaden mit Empfehlungen zum Schutz vor einer Covid-19-Ansteckung bei Business Events“ steht kostenlos in den Sprachen Deutsch und Englisch zur Verfügung. Der Download ist ab sofort auf www.vienna.convention.at möglich. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Wien Tourismus

Neue Marketing-Kampagne für den Tagungsstandort Wien
mice


Eine Welt im Wandel: Die deutsche MICE-Branche im Jahr 2020
mice


Stadt Wien: Neue Förderungen für Kongresse und Meetings
mice