Skip to Content
Menü

Meetings mit Abstand: Lindner Hotels bieten sieben Tage Stornofrist

Die Häuser der Lindner Hotels AG füllen sich wieder mit Leben. Auch Tagungs- und Veranstaltungsgäste sind wieder herzlich willkommen. Für größtmögliche Flexibilität können Veranstaltungen einfach online gebucht und kostenfrei storniert werden.

|  Tagungsraum im Lindner Hotel Am Belvedere in Wien (c) Lindner Hotels & Resorts

In der aktuellen Zeit kann es immer vorkommen, dass ein Meeting, eine Tagung oder ein Seminar nicht wie geplant stattfinden kann. Dafür bieten die Lindner Hotels ihren Veranstaltungskunden die Möglichkeit, bis sieben Tage vor dem Termin kostenfrei zu stornieren.

Dies gilt für alle Neubuchungen mit Durchführungsdatum bis zum 31. Dezember 2020 und mit maximal 80 Teilnehmern. Alle Übernachtungsbuchungen können weiterhin bis 18 Uhr am Anreisetag kostenfrei storniert werden.

Mit wenigen Klicks zur Veranstaltung

Der Buchungsprozess selbst ist dank Meeton.lindner.de ganz einfach und in nur rund drei Minuten über die Lindner-Website möglich: Nach Eingabe der gewünschten Eckdaten - wie Datum, Ort und Anzahl der Gäste - erhalten Interessenten via Live-Datenbank einen Überblick über die zur Verfügung stehenden Veranstaltungsräume der Lindner Hotels.

Mit einer Filterfunktion können dann Ausstattung, Verpflegung und mögliche Übernachtungen hinzugefügt und die damit verbundenen Kosten überprüft werden. Dies eignet sich am besten für im Moment am häufigsten angefragte kleinere Veranstaltungen mit bis zu 29 Personen.

Mit Abstand richtig gut tagen

Natürlich ist in den Lindner Hotels die Einhaltung der vorgeschriebenen Abstände in den Meetingräumen und in den Bereichen für die Kaffeepausen garantiert. Dafür werden die Personenzahl pro Veranstaltungsraum reduziert sowie Stühle und Tische entsprechend platziert.

Pausen finden in separaten Bereichen mit ausreichend Platz pro Gruppe statt. Das neueste technische Equipment steht wie gewohnt zur Verfügung und wird regelmäßig gesäubert, desinfiziert und versiegelt. Das gilt auch für alle Oberflächen und Gegenstände in den Tagungsräumen und den gesamten Hotels.

In den Hotels stehen ausreichend Desinfektionsspender bereit und die Lindner-Mitarbeiter tragen Mundnasenschutz-Masken. Dies empfiehlt Lindner auch seinen Gästen und stellt bei Bedarf Masken zur Verfügung. Eine Übersicht aller unternehmensweiten Standards und Richtlinien gibt es unter www.lindner.de/service. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Sichere Meetings: Schnelltests im The Harmonie Vienna
mice


Sichere Events mit Antigen-Schnelltests am Flughafen Wien
mice


Flughafen Salzburg als Event-Location: Platz für viele Babyelefanten
advertorial