Skip to Content
Menü

Kur- & Congresshaus Bad Aussee öffnet am 29. Mai seine Pforten

Ab 29. Mai dieses Jahres steht das Kur- & Congresshaus Bad Aussee wieder für Kongresse, Tagungen, Incentives und Events zur Verfügung. Sieben Säle in verschiedenen Größen können für Veranstaltungen genutzt werden.

|  Kur- & Congresshaus Bad Aussee (c) Congress Ausseerland

Zunächst werden laut Verordnung maximal 100 Personen an Veranstaltungen - wie etwa Kabarett-Abende, Theater-, Musik- oder Tanzdarbietungen - teilnehmen können. Ab 1. Juli sind dann 250 Besucher erlaubt. Zum Schutz der Gäste und um die Abstandsregel perfekt einhalten zu können, wird die Kapazität des Congress-Saals samt Galerie in nächster Zeit aber auf maximal 224 Besucher begrenzt.

„Wir haben die Coronazeit sinnvoll genützt“, berichtet Silvia Rastl vom Management Congress Ausseerland. Unter anderem wurden Säle frisch ausgemalt und ein moderner Beamer wurde gekauft. Das gesamte Team des Kur- & Congresshaus Bad Aussee steht nun bereit, um Organisatoren bestmöglich bei der Planung ihrer Veranstaltungen unterstützen zu können.

Das Veranstaltungszentrum in der Mitte Österreichs hat sich zuletzt verstärkt auf gesundheits- und persönlichkeitsorientierte Themen spezialisiert. Congress Ausseerland bietet dafür Begegnungsräume und Unterbringungsmöglichkeiten für bis zu 300 Teilnehmer und vernetzt dabei das lokale Kur- und Congresshaus gerne mit den Partnern in der Region. Infos: www.congress-ausseerland.at. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Österreich: 2019 brachte erstmals mehr als 25.000 Veranstaltungen
mice


Foto: MICECLOUD Solutions GmbH

Hamburg Convention Bureau: MICE-Richtlinien veröffentlicht
mice


event marketing bord austria präsentiert erste Covid-19-Beauftragte
mice