Skip to Content
Menü

BCD Travel übernimmt Aktivitäten der Partneragentur in Italien

BCD Travel hat die Business-Travel- und MICE-Aktivitäten seines langjährigen Partners Ventura Spa in Mailand übernommen. Dadurch entsteht das neue Unternehmen BCD Travel Italy mit Sitz, das Geschäftsreisen, Meetings & Events und Travel Consolidation Services anbietet.

|  Stewart Harvey, President EMEA von BCD Travel (c) BCD Travel

"Da wir bereits viele Jahre mit den Mitarbeitern von Ventura Spa zusammenarbeiten, wissen wir, dass sie einen ausgezeichneten Service bieten, der zu einer hohen Kundenzufriedenheit führt. Gemeinsam freuen wir uns auf viele neue Möglichkeiten - sowohl im wichtigen europäischen Markt Italien als auch weltweit", erklärt Stewart Harvey, President EMEA bei BCD.

Ventura Spa wurde 1977 gegründet und ist seit 2006 Partner von BCD. Mit einem Jahresumsatz von rund 400 Millionen US-Dollar und 380 Mitarbeitern wird BCD Travel Italy Büros in Mailand, Florenz, Turin, Treviso und Guardiagrele betreiben. Davide Rosi, Managing Director bei BCD Travel Italy, leitet seit 2003 das Geschäft in Italien und behält diese Position bei. Er berichtet direkt an Stewart Harvey.

"Ventura Spa hat sich in der mehr als zehnjährigen Partnerschaft mit BCD einen ausgezeichneten Ruf erarbeitet. Durch die Akquisition ist BCD noch besser in der Lage, regionale Kunden zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, ihre Geschäftsreiseprogramme global auszubauen. Außerdem werden wir jetzt noch schneller marktrelevante Weiterentwicklungen unserer Lösungen und Services auf den Markt bringen können", so Rosi. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

BCD Travel meldet leichte Umsatzsteigerung im Jahr 2019
business-travel


Geschäftsreisereport 2020: Wie funktioniert nachhaltiges Reisen?
business-travel


Verkehrsbüro Group übernimmt Hogg Robinson Group Austria
business-travel