Skip to Content
Menü

Neuer Digitalauftritt mit 360° Touren für die Hofburg Vienna

Die Hofburg Vienna hat ihrer Website ein Redesign gegönnt. Um noch besser auf die individuelle Eventplanung eingehen zu können, wurde eine neue interaktive 360° Präsentation integriert, die auch auf mobilen Geräten zur Verfügung steht.

|  360° Tour für die Hofburg Vienna (c) 360 Perspektiven GmbH

|  360° Tour für die Hofburg Vienna (c) 360 Perspektiven GmbH

|  360° Tour für die Hofburg Vienna (c) 360 Perspektiven GmbH

In der Hofburg Vienna stehen bis zu 17.000 Quadratmeter Veranstaltungsfläche für bis zu 4.900 Personen zur Verfügung. Um die 35 Räume - wie Festsaal, Zeremoniensaal oder andere Salons - übersichtlich darzustellen, fiel die Wahl auf die 360° Touren der Digital-Agentur 360° Perspektiven GmbH. Sie sind jetzt auf www.hofburg.com abrufbar und für internationale Interessenten auch in Englisch verfügbar.

Gerald Stöllnberger, Geschäftsführer von 360° Perspektiven, ist überzeugt, dass 360° Erlebniswelten das Medium sind, um Eventlocations unterschiedlicher Größenordnung für den MICE-Markt und Eventplaner interessant zu machen: "Sie bieten die notwendige Inspiration und sind ein wichtiges Instrument, um die Vielfalt einer Location zu präsentieren".

360° Touren als wichtige Entscheidungshilfe

Laut den Event-Spezialisten von eventmachine sind sich acht von zehn Veranstaltungsplaner zum Zeitpunkt des Planungsbeginns noch nicht ganz sicher, welche Location sie für ihr Event, ihre Tagung oder ihr Seminar wählen werden. “Diese heißt es mit Online-Präsenz und einzigartigem 360° Foto-Content zu überzeugen”, so Stöllnberger.

Durch die interaktive 360° Darstellung der verschiedenen Veranstaltungsräume in diversen Settings - wie zum Beispiel für Galas, Kongresse oder Tagungen - würde es den Eventplanern noch einfacher gemacht, eine Entscheidung zu treffen. Wichtige Informationen zur Technik und flexiblen Raumgestaltung sind in die 360° Touren integriert und einfach auffindbar.

"Wir heißen jährlich rund 320.000 Gäste zu etwa 300 Veranstaltungen in den Festsälen der Hofburg willkommen", erklärt Monika Scheinost, Leiterin Marketing & Sales der Hofburg Vienna: "Mit der 360° Tour wollen wir die Diversität der verschiedenen Veranstaltungsmöglichkeiten modern und interaktiv präsentieren." Für den alljährlichen Silvesterball - den Auftakt der Wiener Ballsaison - wurde sogar eine separate 360° Tour programmiert.

Bilder, die jedes Detail ersichtlich machen

Die 360° Panoramen, die mit High-End-Kameras geschossen werden und aus vielzähligen Einzelbildern zusammengesetzt sind, werden mit HDR-Technik verarbeitet, um so einen höheren Dynamikumfang zu erzielen. Es entstehen Bilder, die jedes Detail ersichtlich machen. Ein weiterer Vorteil des 360° Content ist die hohe Auflösung, die es erlaubt, großformatige Drucksorten zu produzieren.

Für Website und Social Mediakanäle können zusätzlich optimierte Bilder erzeugt werden, die den Online-Auftritt ergänzen und Aufmerksamkeit erregen. Kathrin Haas, Social Media Managerin beim TVB Mondsee-Irrsee, weiß den 360° Content besonders zu schätzen: “Die 360° Fotos kommen auf Facebook besonders gut an. Im Vergleich zu Standard-Fotografien bekommen wir dreimal mehr Likes und Aufrufe.” (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

„Austrian Congress Award“ für besonderes Engagement
mice


Steigenberger Hotel Herrenhof: MICE-Bereich in neuem Glanz
mice


Neuer Online-Auftritt für das Salzburg Convention Bureau
mice