Skip to Content
Menü

BTU lud Travel Manager zum Business Breakfast

BTU Business Travel Unlimited lud Wiener und Linzer Travel Manager am 22. und 23.Oktober zum Business Breakfast. Mit 60 Teilnehmern in Wien und 30 in Linz waren die beiden Workshops bis auf den letzten Platz ausgebucht.

|  BTU Business Breakfast: Martin Stamm (A3M), Konstantinos Georgosopoulos (Air Canada), Christiane Tondolo (BTU), Anja Meier (BTU) sowie Alexandra Hawlicek und Alexander Liendl von FairPlane (c) BTU

Mit den Worten „Die Zeiten haben sich geändert. Heute fragt niemand mehr nur nach Tickets. 24/7 Servicierung von Mitarbeitern auf Reisen und automatisierte Prozesse sind die heutigen Buzzwords unserer Branche“, brachte es Christiane Tondolo, geschäftsführende Gesellschafterin und Gründerin der BTU Business Travel Unlimited, gleich in der Begrüßungsrede auf den Punkt.

Durch die dreistündigen Workshops führte Dr. Anja Meier, Leitung Sales & Account Management Österreich und Deutschland bei BTU. Der Schwerpunkt lag dabei auf der hauseigenen, neu gelaunchten Travel Organizer-App „MyWay by BTU“ und das Webportal „MyWay Cockpit“. Barbara Dax, Leitung/Head of Technology bei BTU, führte die Teilnehmer live durch die einzelnen App-Module und simulierte Mitarbeiterreisen mit möglichen Prozessabläufen.

Krisen- und Sicherheitsmanagement

Martin Stamm von A3M Global Monitoring informierte ausführlich über das in der App integrierte Krisen- und Sicherheitsmanagement, das automatisiert Ereignisse und Standorte matcht und so individualisierte Sicherheitsmeldungen bzw. Warnungen bei Terrorgefahr, Naturkatastrophen oder akuten Ausfällen vor Ort an die betreffenden Geschäftsreisenden schickt.

Weitere Gastredner des BTU Business Breakfasts waren Alexander Liendl (COO von FairPlane) und Konstantinos Georgosopoulos von Air Canada. Gehostet wurden die beiden Events von den TOP-Locations Palais Hansen Kempinski in Wien und Ibis Styles in Linz, die im Anschluss an die Veranstaltung noch zu einer Besichtigungstour luden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: abta

PSD2 & SCA: Ein Thema auch für 2020
business-travel


Bleisure-Reisen, NDC und WHIM beim zweiten abta Praxistag
business-travel


abta analysiert: Preise für Flugtickets sinken nur minimal
business-travel