Skip to Content
Menü

Lufthansa: NDC-Partnerschaften mit CTM und SAP Concur

Die Netzwerk-Airlines der Lufthansa Group haben neue NDC-Partnerschaften mit SAP Concur und der in Deutschland aktiven Geschäftsreisekette Corporate Travel Management (CTM) bekannt gegeben. Die Unternehmen können damit künftig die neueste NDC-Technologie nutzen.

Foto: Lufthansa
Foto: Lufthansa

Die Anbindung von Concur Travel via Travelfusion an die Direct NDC API der Lufthansa Group Airlines ergänzt eine bereits angekündigte Zusammenarbeit mit der Plattform Concur Triplink, die Direktbuchungen von Geschäftsreisen über die Lufthansa-Website und die mobile App ermöglicht. Diese Kanäle werden nun mit Concur Travel & Expense synchronisiert, um den Zugriff auf alle relevanten Inhalte sowie die jeweiligen Firmenraten zu ermöglichen.

Auch CTM wird an die Direct NDC API der Airlines angebunden. Geschäftsreisende haben damit bei Buchungen über CTM-Reisebüros und die CTM-Online-Buchungsmaschine Lightning ab sofort Zugang zu den besten Angeboten und Tarifen von Lufthansa, SWISS und Austrian Airlines - allen voran die sogenannten NDC Smart Offers.

Die Kooperationen würden das Buchungserlebnis für die Reisenden weiter verbessern, ist sagt Heike Birlenbach, Senior Vice President Sales Lufthansa Hub Airlines, überzeugt: „Die Weiterentwicklung der Geschäftsreisebranche durch die Nutzung neuer Vertriebsmöglichkeiten ist der Schlüssel, um an der Spitze der Innovation zu bleiben und die Erwartungen der Kunden zu erfüllen". (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Lufthansa

Lufthansa Group und Expedia Group schließen Partnerschaft
technologie


Foto: Lufthansa

Lufthansa erhält "ONE Order Zertifizierung" der IATA
technologie


Foto: Lufthansa

Lufthansa und Amadeus erneuern ihre Partnerschaft
technologie