Skip to Content
Menü

AMEDIA startet Expansionswelle: 15 neue Hotels bis Ende 2021

Nach dem Verkauf von acht Hotels an die deutsche Plaza Hotelgroup setzt die AMEDIA Hotel GmbH mit Sitz in Wels nun wieder auf Wachstum: Die Zahl der Häuser soll sich bis Ende 2021 auf 30 erhöhen.

|  AMEDIA Luxury Suites in Graz (c) AMEDIA Hotels

Aktuell betreibt AMEDIA 15 Hotels mit mehr als 1.700 Zimmern im Drei- und Vier-Sterne-Segment in Österreich, Deutschland und Tschechien sowie das Schlosshotel Wendorf mit fünf Sternen in den Niederlanden. Neue Projekte sind vor allem in Deutschland und Österreich geplant, aber auch in Italien.

Der erste Schritt der neuerlichen Expansion ist bereits erfolgt: AMEDIA hat das soeben das Best Western Amedia Frankfurt Airport mit 426 Zimmer gekauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart, laut der Hotelgruppe lag er aber im "zweistelligen Millionen-Bereich".

Zudem hat AMEDIA zum 1. August 2019 das Leonardo Hotel & Residenz Leipzig im Stadtteil Connewitz übernommen und baut es nun zu einem AMEDIA Hotel & Suites mit vier Sternen um. Nach einer Investition von rund 3 Millionen Euro wird es dann über 71 Zimmer und neun Langzeitapartments verfügen. Die bisherigen Mitarbeiter werden übernommen.

Drei neue AMEDIA Hotels in Österreich

Zu den bestehenden vier AMEDIA Hotels in Österreich kommen drei weitere Neubauten dazu - in Linz mit Eröffnung am 1. November 2019, am Flughafen Graz mit Eröffnung im Februar 2020 und in Lustenau mit Eröffnung im Mai 2021.

In Deutschland wird in der Postgalerie in Speyer ein AMEDIA Plaza mit 100 Zimmern errichtet (Eröffnung im Juni 2020) und in Dachau ein AMEDIA Hotel & Suites mit 135 Zimmer und 71 Suiten (Eröffnung im Juni 2021). In Mailand entsteht gleichzeitig das erste AMEDIA Hotel in Italien, das über 145 Zimmer verfügen wird.

Die Eröffnung ist für November 2020 vorgesehen. Weitere Projekte für die Jahre 2020 und 2021, die derzeit noch vorbereitet werden, sind in Aachen (200 Zimmer), Hamburg (250), Frankfurt (100), Stuttgart (185), München (240), Salzburg (110), Wels (53), Rom (100) und Wismar (110) geplant. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Deutsche Hotelkette Dormero kommt nach Wien und Linz
hotel


Eröffnung am Hauptplatz: Motel One kommt erstmals nach Linz
hotel


B&B Hotels kündigt weitere Häuser in Wien und Villach an
hotel