Skip to Content
Menü

ITB MICE Forum 2019: Digitalität und „Faktor Mensch“

Aktuelle Trends und Strategien für die Zukunft stehen im Mittelpunkt des ITB MICE Forums 2019. Ausgewiesene Experten der Branche gehen dabei unter anderem der Frage nach, wie die Akteure der Meeting- und Eventbranche künftig so agieren können, dass die Ressourcen Kreativität und Know-how an Wert gewinnen.

Foto: Messe Berlin
Foto: Messe Berlin MICE Forum am ITB Berlin Kongress

Der internationalen Branchentreff für Event-Manager auf der führenden Reisemesse der Welt findet in diesem Jahr an zwei Tagen und erstmals zusammen mit dem Business Travel Forum in der Halle 7.1a statt - und zwar am Mittwoch, 6. März 2019, von 10.45 bis 14.45 Uhr und am Donnerstag 7. März 2019, von 15 bis 17.45 Uhr. Offizieller MICE-Partner ist der Verband der Veranstaltungsorganisatoren e.V. (VDVO).

Am Mittwoch steht der Mensch im Mittelpunkt des ITB MICE Forums, wenn Nicole Brandes (Management Coach, Autorin und Partnerin des Zukunftsinstituts) das Thema „Digitalität & Humanität“ beleuchtet und dabei erklärt, wie die digitale Transformation das menschliche Element immer wichtiger macht.

Europas verrückteste Unternehmensveranstaltung

Antworten auf die Frage „Participant Experience Design – Wie schaffen wir Meetings, die Menschen tiefer bewegen?“ gibt Felix Rundel (Falling Walls Foundation), während Till Ohrmann (PIRATE.global) bei seinem Vortrag „Meaningful Connections & Events“ einen Blick hinter die Kulissen Europas verrücktester Unternehmensveranstaltung „PIRATE Summit“ wirft.

Dass nur die effiziente und zielgerichtete Verknüpfung von Event und digitaler Kommunikation zum Erfolg führen, um Mensch und Marke zusammenzubringen, veranschaulicht Detlef Wintzen (insglück Gesellschaft für Markeninszenierung) in seinem Referat „Live goes digital – Digital goes Live“.

Die Zukunft der Eventbranche

Am Donnerstag beschäftigt sich das ITB MICE Forum inhaltlich mit der Zukunft der Event-Branche. Doreen Biskup (Verband der Veranstaltungsorganisatoren e. V.) spricht zum Thema „Das Eventmanager-Ecosystem – wie der Eventmanager zukünftig arbeiten wird“.

Im Anschluss gibt Guido Mamczur (D‘art Design Gruppe) wertvolle Ratschläge, wie man Themen kommuniziert, anstatt gedankenlos jeden digitalen Trend zu verfolgen. Abgeschlossen wird der Fachkongress mit einem Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Wünsch (SRH Hochschule der populären Künste), bei dem sich alles um „Erleben – und erleben lassen. Vom Trend zum Erlebnis“ dreht.

MICE Hub und MICE Night

Regelmäßiger Treffpunkt der führenden Branchenvertreter und Aussteller rund um die Themen Meetings, Incentives, Conventions und Events ist der MICE Hub. Von 6. bis 8. März 2019 präsentieren sich in der Halle 7.1a am Messestand 200 mehr als 20 Premium-Aussteller zum Themenfeld MICE.

Zum Abschluss des ITB MICE Forums lädt die ITB Berlin zusammen mit dem VDVO am 7. März 2019 zur zweiten offiziellen „ITB MICE Night“ ein. Gastgeber ist der International Club Berlin, der von der Messe bequem zu Fuß erreichbar ist. Nähere Informationen zum ITB MICE Forum finden Interessenten unter www.itb-kongress.de/mice. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Mondial

Location Finder lädt zum "KnoWhere! Forum" in Wien
mice


ITB MICE Forum: Fachlicher Austausch für Experten in Berlin
mice


ITB Buyers Circle: Exklusiver Treffpunkt für 1.000 Top-Einkäufer
mice