Skip to Content
Menü

TAP Air Portugal fliegt ab Juni 2019 nonstop nach San Francisco

TAP Air Portugal nimmt Kurs auf die achte Destination in Nordamerika: San Francisco ist nach Chicago und Washington die dritte US-Strecke, die im Jahe 2019 in den Flugplan aufgenommen wird. Ab 10. Juni wird die Strecke über das Drehkreuz Lissabon bedient.

Fünfmal wöchentlich - immer am Montag, Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag - hebt die Airline TAP Air Portugal um 10 Uhr am Flughafen Humberto Delgado in Lissabon ab. Die Landung in Kalifornien erfolgt um 14.10 Uhr Ortszeit. Der Rückflug startet um 16.10 Uhr vom San Francisco International Airport und landet am Folgetag um 11.25 Uhr in Lissabon.

Wie auch auf den Strecken nach Chicago und Washington kommt auf den Flügen nach San Francisco der brandneue Airbus A330neo zum Einsatz, dessen weltweit erstes Exemplar erst vor wenigen Wochen an TAP Air Portugal ausgeliefert wurde.

Die neue Maschine setzt nicht nur im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit neue Maßstäbe, sondern bietet mit der neuen Airspace by Airbus-Kabine den Passagieren auch deutlich mehr Komfort und Platz und - europaweit einmalig - allen Kunden einen kostenlosen und unbegrenzten WLAN-basierten Messaging-Service während des Fluges. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Emirates nimmt die Passagierflüge nach Wien wieder auf
flug


TAP Air Portugal kündigt drei neue Transatlantik-Strecken an
flug


TAP Air Portugal lässt Upgrades via App versteigern
flug