9 Oktober 2018, 13:11   
News» MICE

15.000 Diabetesforscher kommen 2020 in die Reed Messe Wien

Die „European Association for the Study of Diabetes e.V.” (EASD) veranstaltet ihren 56. Jahreskongress von 21. bis 25. September 2020 in der Reed Messe Wien. Rund 15.000 Teilnehmer aus etwa 130 Ländern werden dazu erwartet.
Foto: Reed Exhibitions Messe Wien / David Faber

Messe Wien Exhibitions & Congress Center


Das wissenschaftliche Programm des weltweit größten Fachkongress in der Diabetesforschung und -behandlung umfasst 1.200 Vorträge und Präsentationen, in denen die neuesten Erkenntnisse der Forschung und Behandlung vorgestellt werden.

Aufgegliedert in Symposien, Vorträge, Debatten und Posterpräsentationen werden sowohl Ergebnisse der Grundlagenforschung als auch der medizinischen Praxis präsentiert und diskutiert. Für Forscher und Mediziner bietet das Kongressprogramm mit mehreren parallelen Veranstaltungssträngen eine umfangreiche Palette an wissenschaftlicher Fort- und Weiterbildung.

Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die Förderung junger Wissenschaftler und Mediziner gelegt. Der EASD-Jahreskongress kommt 2020 bereits zum insgesamt 5. Mal nach Wien. Zuletzt fand er im Jahr 2014 ebenfalls in der Reed Messe Wien statt. Das Vienna Convention Bureau unterstützt den Veranstalter mit Serviceleistungen vor Ort. (red)


tagseasd, jahrestagung, jahreskongress, diabetes, forscher, mediziner, reed messe wien


Advertising


Autor:


Chefredakteur / tma

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit mehr als 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er das Magazin tma und tma online.




Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!


Advertising