Skip to Content
Menü

19.000 Teilnehmer: Mega-Kongress des Jahres in Wien

Das Messe Wien Exhibition & Congress Center war in dieser Woche Schauplatz des Mega-Kongress-Events des Jahres: Von 20. bis 26. September gingen - sich zeitlich überschneidend - gleich drei Europa-Kongresse über die Bühne, die verschiedenen Themenkomplexen der Augenheilkunde gewidmet waren.

Foto: Reed Exhibitions Messe Wien / Christian Husar
Der ESCR tagte von 22. bis 26. September im Messe Wien Exhibition & Congress Center |  Foto: Reed Exhibitions Messe Wien / Christian Husar

Von 20. bis 23. September fand der 18. Kongress der European Society of Retina Specialists (EURETINA) statt, am 21. und 22. September der 9. EuCornea Kongress der European Society of Cornea & Ocular Surface Disease Specialists und vom 22. bis 26. September der 36. Kongress der European Society of Cataract and Refractive Surgeons (ESCRS).

Euretina- und EuCornea-Kongress waren Premieren im Messe Wien Exhibition & Congress Center. Insgesamt konnten die Organisatoren der drei Kongresse mehr als 19.000 Teilnehmer aus aller Welt begrüßen. In der Summe wurden 70.000 Quadratmeter Fläche belegt.

Multifunktionales Aushängeschild

„Das sind Dimensionen, die in ganz Österreich nur im Messe Wien Exhibition & Congress Center bewältigt werden können“, sagt Martina Candillo als Leiterin Congresses & Events bei Reed Exhibitions: „Mit den drei internationalen Top-Kongressen zur Augenheilkunde wurde das gesamte Gelände bespielt - also alle vier Messehallen und das gesamte Congress Center“.

Wenn man wisse, dass alle Kongresse maßgefertigte Einzelprojekte sind, die in ihrer infrastrukturellen Multifunktionalität vollkommen auf die individuellen Anforderungen des jeweiligen Veranstalters zugeschnitten sind, könne man ermessen, welch ungeheurer Aufwand hinter einem Megaevent wie diesem stehe, so Candillo: „Doch in Zusammenarbeit mit allen Leistungspartnern und den langjährigen Erfahrungen sind wir in der Lage, mit allen erforderlichen Ressourcen derartige Großveranstaltungen zu realisieren.“

Leistungspartner zeigten, was sie können

Besonders gefordert waren neben dem Congress-Team von Reed Exhibitions auch die Leistungspartner - allen voran STANDout als Full-Service-Partner für Messebau und Messetechnik. Das Tochterunternehmen von Reed Exhibitions Österreich lieferte die Registraturbereiche, Poster Areas und Charging Stations sowie 16 Raumeinbauten in den Hallen und verlegte 55.000 Quadratmeter Teppichboden.

14.000 Sessel wurden bereitgestellt und 1.500 Quadratmeter Flexstoff kamen zum Einsatz. Eine besondere Herausforderung stellte die Vorbereitung der mehr als 800 Hängepunkte und insgesamt 3,5 Kilometer Traversen am gesamten Gelände dar.

Gigantische IT-Ausstattung vom Feinsten

Dass eine Veranstaltung dieser Art eine IT-Ausstattung von gewaltigem Ausmaß erfordert, ist klar. Leistungspartner Kapsch richtete dafür ein WLAN mit einer Gesamtbreite von 400 Mbit/s ein. Es waren mehr als 200 Access Points im Einsatz - mehr als 100 davon flexibel und speziell für diesen Megaevent aufgebaut.

Zusätzlich operierten zwei unabhängige Internetprovider mit örtlich getrennten Zuleitungen. Das System war so ausgelegt, dass es im Falle von Störungen oder Ausfällen die Techniker vor Ort proaktiv alarmierte. Die wichtigsten Netzwerkkomponenten wurden örtlich redundant ausgeführt und getrennt. Die individuell bestellte Datenübertragungsgeschwindigkeit war somit sichergestellt.

Messe Wien als Healthy Venue

Kongresse bedeuten für die Teilnehmer vor allem eines: stundenlanges Sitzen. Deshalb wurde für Ausgleich gesorgt. Zwei Aussteller des Kongresses organisierten für die sportlichen und bewegungsfreudigen Teilnehmer, während der Caterer für den Megaevent nicht weniger als 10.500 Äpfel orderte, die immerhin einem Gesamtgewicht von 2,1 Tonnen entsprachen.

Allein in den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden von Reed Exhibitions Messe Wien 56 Gastveranstaltungen mit 312.000 Personen abgewickelt - darunter zwölf Kongresse mit insgesamt 180.000 Teilnehmern. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Messe Wien: Leberkongress mit rund 9.000 Teilnehmern
mice


Foto: BMI / Gerd Pachauer

MICE-Destination Wien: Erfolgreichstes Jahr der Geschichte
mice


Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav, Edith Mader, Maria Luise Fröch (Convention Bureau NÖ) und Stefan Bauer (Prokurist der NÖ-Werbung) - Foto: Holger Grosz

Convention Bureau Niederösterreich eroberte Hamburg
mice