Skip to Content
Menü

EasyJet fliegt ab Dezember 2018 von Salzburg nach Belfast

EasyJet nimmt am 13. Dezember 2018 eine neue Verbindung zwischen Salzburg und Belfast auf. Die Flüge in die Hauptstadt von Nordirland werden vorerst zweimal pro Woche - immer am Donnerstag und Sonntag - mit einem Airbus A320 angeboten.

Foto: Salzburger Flughafen GmbH
Foto: Salzburger Flughafen GmbH easyJet am Flughafen Salzburg

Belfast liegt direkt an der Mündung des Flusses Lagan und verfügt über einen eigenen Seehafen sowie zwei Flughäfen. Der kleinere – der George Best City Airport - liegt östlich der Stadt, der größere internationale Airport, der ab Salzburg angeflogen wird, liegt 24 Kilometer westlich.

Bettina Ganghofer, CEO des Salzburg Airport, erwartet sich von der neuen Verbindung nicht nur Wintersportgäste für Salzburg: "Belfast ist eine pulsierende Stadt. Die neuen Flüge habe daher sicherlich Ganzjahres-Potenzial und werden auch viele Buchungen von Gästen aus Salzburg und Bayern in die nordirische Metropole mit sich bringen“.

Der Flughafen Salzburg setzt bereits seit 2098 auf den englischen Carrier easyJet, der seither rund 830.000 Passagiere von und nach Salzburg gebracht hat. Insgesamt beförderte EasyJet zuletzt rund 82 Millionen Fluggäste pro Jahr mit einer Flotte von 298 Flugzeugen auf mehr als 980 Flugrouten. Dabei wurden 156 Flughäfen in 33 Ländern angeflogen. (red)

Salzburg (SZG) - Belfast (BFS)

DO 11:40 Uhr bis 13:15 Uhr
SO 19:10 Uhr bis 20:45 Uhr

Belfast - Salzburg

DO 07:30 Uhr bis 11:00 Uhr
SO 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr





Weitere Artikel zu diesem Thema

Erfolgreiche Österreich-Premiere für den Aviation-Event
flug


Foto: ÖBB / Gerhard Schmolke

Austrian Airlines: Im Zug von Salzburg zum Flughafen Wien
flug


Foto: Laudamotion

Laudamotion: Neue Verbindungen nach Stuttgart und Kiew
flug