Skip to Content
Menü

Flughafen Wien: „Airline Award 2018“ geht an Austrian Airlines

Der Flughafen Wien hat Austrian Airlines im Rahmen seiner jährlichen Airline Awards als „Best Performing Airline“ ausgezeichnet. Mit einem Passagierwachstum von 13,4% hatte die Fluglinie im Jahr 2017 maßgeblich zum Wachstum des Airports beigetragen.

Foto: Flughafen Wien
Foto: Flughafen Wien Mag. Julian Jäger (links) und Dr. Günther Ofner (rechts) mit Kay Kratky, CEO von Austrian Airlines

„Mit neuen Langstreckendestinationen - wie etwa in die Metropolen Tokio und Kapstadt - sowie zahlreichen Frequenzaufstockungen steuert die heimische Fluglinie zudem auch im Jahr 2018 einen Wachstumskurs an. Wir gratulieren zu dieser exzellenten Leistung“, betonte Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, bei der Überreichung des Awards.

2017 war ein Rekordjahr für die österreichische Fluglinie: Am Standort Wien verzeichnete Austrian Airlines mehr als 11 Millionen. Insgesamt bedeuteten 12,9 Millionen Passagiere im vergangenen Jahr einen Anstieg von 12,8%. „Wachstum hat viele Gründe. Ein ganz wichtiger ist die gute Zusammenarbeit zwischen Flughafen und Airline. Ich freue mich daher, dass es uns gemeinsam gelungen ist, wieder mehr Touristen und Geschäftsleute nach Wien zu holen”, so Kay Kratky, CEO von Austrian Airlines. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

24% mehr Passagiere: Flughafen Wien setzt Wachstum fort
flughafen


Foto: Robert Knotz

VIP-Service VIE: Reisen wie ein Staatsgast
flughafen


Flughafen Wien: Turbospeicher bringt Schwung ins Stromtanken
flughafen