Skip to Content
Menü

Vienna House plant Airport-Hotel in der Nähe von Frankfurt

Vienna House hat einen Pachtvertrag mit Argo Capital für ein neues Hotel in Raunheim unterzeichnet. Der Baubeginn des Vienna House Easy Airport Frankfurt ist für Mitte bis Ende 2019 geplant, die Eröffnung für das vierte Quartal 2020.

Das neue Projekt befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Frankfurt Airport. Geplant sind 180 Zimmer in drei Kategorien. Dazu kommen 20 City-Apartments als Homebase für Langzeitgäste – ausgestattet mit Kochecke, Essbereich, Smart-TV und separatem Schlafbereich.

Im Restaurant Gasthouse treffen hessische Klassiker auf österreichische Hausmannskost. Zum Frühstück im Bäckereistil kommt Wiener Melange in die Tasse und das Beste aus der Region auf den Teller. Zehn Tagungsräume lassen sich flexibel gestalten. Für uneingeschränkte Mobilität sorgen Carsharing, e-Tankstellen, Flughafenshuttles und kostenlose Fahrräder.

„Der Standort Raunheim ist ideal für die Vienna House Easy Linie. Hier passen Mobilität und moderne Hotellerie ganz hervorragend zueinander“, ist Rupert Simoner, Vorstandsvorsitzender von Vienna House, überzeugt: „Mit Argo Capital haben wir den richtigen Partner an unserer Seite, der hinter unserem Konzept steht und mit dem wir uns weitere Entwicklungen sehr gut vorstellen können.“

Das Vienna House Easy Airport Frankfurt wird das 19. Vienna House Easy in Europa sein – und das zweite Projekt von Vienna House in der Region. Bereits für 2019 ist die Eröffnung eines Hotels im malerischen Kronberg im Taunus geplant. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Oliver Barda kümmert sich um die Kulinarik von Vienna House
hotel


30 Hotels bis 2024: Plaza Hotelgroup launcht Premium-Marke
hotel


Online-Check-in für AZIMUT Hotels in Österreich und Deutschland
hotel