7 Februar 2018, 14:54   
News» Flug

Dunkelblau statt Gelb: Lufthansa stellt neues Markendesign vor

Bei zwei großen Events in Frankfurt und München hat Lufthansa ihren Kunden und Mitarbeitern erstmals den neuen, modernisierten Markenauftritt vorgestellt. Deutlich wird er vor allem in der neuen Lackierung der Flugzeuge - der ersten seit 30 Jahren.
Foto: Lufthansa

Boeing 747-8 im neuen Design


Vor mehr als 3.000 Gästen präsentierte Lufthansa feierlich eine Boeing 747-8 und einen Airbus A321 im neuen Erscheinungsbild. Die wichtigste Veränderung: Ein dunkles Blau ist nun die führende Markenfarbe.

Das traditionelle Gelb verschwindet allerdings nicht ganz: Die Farbe steht bei Lufthansa künftig für die Interaktion mit dem Kunden. So wird sie beispielsweise auf Hinweistafeln, am Counter, auf den Bordkarten und auch in den Accessoires von Flugbegleitern anzutreffen sein. Der Kranich - vor 100 Jahren vom Grafiker Otto Firle entworfen - bleibt auch weiterhin das Wappentier der Airline, wurde aber etwas schlanker und soll durch einen dünneren Ring auch eleganter wirken.

160 Millionen Gegenstände werden ausgetauscht

In der Flugzeugkabine begegnet dem Gast das modernisierte Design mit der Uniform der Crew in Form neuer (oft gelber) Accessoires. Bordartikel wie das Geschirr, die Amenity Kits, die Decken und die Kissenbezüge tragen künftig ebenfalls das neue Design. Dafür sollen in den nächsten zwei Jahren 160 Millionen Gegenstände ausgetauscht werden. Zudem hat Lufthansa eine eigene Schrift entwickelt, die speziell auf Mobilgeräten und Smartwatches besonders gut lesbar ist.

Der Markenauftritt der Lufthansa Group wurde übrigens ebenfalls modernisiert: Das neue Logo trägt nun nicht mehr den Kranich und ist in Großbuchstaben geschrieben. Damit soll der Markenvielfalt im Konzern besser Rechnung getragen und ein optisch neutrales und integratives Dach für alle Gesellschaften geschaffen werden. Weitere Informationen zum neuen Lufthansa-Design sind auf www.explorethenew.com zu finden.


tagslufthansa, design, markendesign, corporate design, flugzeuge, kranich


Advertising


Autor:


Redaktion / tma online

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit fast 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er vornehmlich tma online.





Advertising


Meinungen

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.
Teilen Sie uns doch Ihre Meinung mit!

 Ihre Meinung zu diesem Artikel 

Bitte alle markierten(*) Pflichtfelder ausfüllen. Keine Sorge Ihre Email Adresse wird nicht für Spam verwendet oder veröffentlicht. Unsere Kommentare ermöglichen die Verwendung von Gravataren.