Skip to Content
Menü

Finnair erweitert den Service in der Business Class

Die Passagiere der Business Class von Finnair erwartet ab Februar 2018 ein neues Service-Konzept. Die Fluggesellschaft bietet die Speisen und Weine nun in persönlicher Restaurant-Atmosphäre an und feiert zudem ihre nordischen Wurzeln mit neuen Designelementen.

„Unser Ziel ist es, eine enge Bindung mit unseren Kunden aufzubauen, jedes Mal wenn sie bei uns an Bord sind. Als Gastgeber über den Wolken bietet unser engagiertes Kabinen-Personal unseren Business Class Passagieren noch individuelleren Service mit dem Ziel, neue Standards für Komfort und Wohlbefinden an Bord von Finnair zu setzen", erklärt Piia Karhu, Senior Vice President of Customer Experience bei Finnair.

So erweitert Finnair künftig die Speise- und Weinauswahl in der Business Class und ermöglicht es den Passagiere, frei zu wählen, wann sie essen möchten. Darüber hinaus wird eine finnische Tradition das Angebot erweitern: „Kahvikutsut" – ein Kaffee, der auf den Langstreckenflügen von Asien nach Helsinki mit sieben verschiedenen Köstlichkeiten serviert wird. Auch können die Gäste zwischen zwei Mahlzeiten traditionelle finnische Süßigkeiten wie Zimtschnecken, Coffee Cake oder traditionelle finnische Schokolade genießen.

Finnairs neue Business Class wird ab dem 7. Februar 2018 auf den Flügen nach Seoul, Tokyo und Shanghai angeboten und bis zum Sommer allmählich auf weitere Langstreckenflüge erweitert. Mit neuen Textilien und Amenity Kits bringt die Airline außerdem den Flair des Nordens in die Kabinen der A350-Flugzeuge: Die Inneneinrichtung umfasst neue, minimalistisch gestaltete Sitzbezüge und Kissen sowie Decken und Porzellan mit Marimekko-Prints. Die neue Innenausstattung wird über das Jahr 2018 hinweg phasenweise eingebaut. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neu Linienverbindung ab Salzburg: Finnair fliegt nach Helsinki
flug


TAP Air Portugal lässt Upgrades via App versteigern
flug


Foto: China Airlines

China Airlines: Neue Tarifstruktur zum 60. Geburtstag
flug