Skip to Content
Menü

DriveNow startet Carsharing-Angebot in Lissabon

DriveNow bietet seinen Carsharing-Service seit kurzem auch in Lissabon an. Damit hat das Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE bereits den 13. Standort eröffnet und sein Angebot im Süden Europas ausgeweitet.

Die Flotte in Lissabon umfasst 211 BMW- und MINI-Modelle – den MINI Cooper als 3- und 5-Türer, den MINI Clubman, den BMW 1er sowie den elektrischen BMW i3. Das Geschäftsgebiet erstreckt sich zum Start über 48 Quadratkilometer. Dabei kooperiert DriveNow bereits zum dritten Mal mit einem Franchise-Partner: Die Brisa Group ist der größte private Betreiber von Verkehrsinfrastruktur in Portugal.

„Lissabon steht wie viele Metropolen vor der Herausforderung, die Verkehrslage zu beruhigen und gleichzeitig die Emissionen zu verringern. Deswegen tut sich in der Stadt gerade viel in Sachen Sharing. Mit DriveNow wird das Mobilitätsangebot nun um eine flexible automobile Komponente ausgeweitet“, sagt Robert Kahr, Geschäftsführer von DriveNow in Österreich. Mit 7.000 Neukunden in Portugal beläuft sich die Gesamtkundenzahl von DriveNow nun auf mehr als 970.000. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neuer Carsharing-Anbieter bringt Elektroautos nach Wien
mietwagen


Alternativen zum Dienstwagen
business-travel


700 Fahrzeuge: DriveNow wird größter Carsharer in Wien
mietwagen