Skip to Content
Menü

EVA Air fliegt ab März 2018 täglich von Wien nach Taipeh

EVA Air erhöht ihre Flugfrequenzen und nimmt mit März 2018 drei Direktflüge zwischen Wien und Taipeh auf. Die bisherigen vier wöchentlichen Flüge von Wien via Bangkok nach Taipeh bleiben unverändert bestehen.

Somit wird die private taiwanesische Fluggesellschaft ab 10. März 2018 eine tägliche Verbindung ab Wien anbieten können: Dienstag, Mittwoch, Freitag und Sonntag via Bangkok nach Taipeh und neu Montag, Donnerstag und Samstag nonstop nach Taipeh. Der zusätzliche Service soll Geschäfts- und Urlaubsreisenden mehr Flexibilität bieten und die Märkte von Bangkok und Wien weiter stärken.

Wien als Hub für Mittel- und Osteuropa

Edward Ho, General Manager EVA Air Österreich und CEE: „Wir freuen uns sehr über die Nonstop-Flüge - bieten sie uns doch nun die Möglichkeit, Wien zu einem noch wichtigeren Hub für Mittel- und Osteuropa zu machen. So wie unser Heimatflughafen in Taipeh umgekehrt für europäische Fluggäste mit einem umfangreichen Netzwerk nach Asien und idealen Anschlussflügen punktet.“

Auch Flughafen-Vorstand Mag. Julian Jäger begrüßt die zusätzlichen Verbindungen ab Wien: "Mit EVA Air verbindet uns seit 26 Jahren eine hervorragende Partnerschaft. Umso erfreulicher ist daher die Aufnahme von Nonstop-Flügen zwischen Wien und Taipeh. Ostasien wird dadurch noch besser angebunden und Wiens Position als Drehscheibe gestärkt."

Neue Flüge sind ab sofort buchbar

EVA Air wird die Strecke weiterhin mit einer modernen Boeing 777-300ER in einer Drei-Klassen-Konfiguration – mit Economy, Elite und Royal Laurel Class - bedienen. In allen drei Klassen warten ein Fünf-Sterne-Service, WiFi, ausgezeichnete Speisen, großzügige Sitzabstände in der Economy und Elite Class sowie ein Hauch von Luxus in der Royal Laurel Class. Buchungen der neuen Nonstop-Flüge zwischen Taipeh und Wien sind ab sofort möglich. Für die ersten sechs Flüge gibt es „Early Bird“-Specials für besonders schnelle Bucher. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Laudamotion

Konflikt bei Lauda könnte auch Austrian-Passagiere betreffen
flug


Billigflieger LEVEL feiert ersten Geburtstag am Flughafen Wien
flug


Flughafen Wien begrüßt China Southern Airlines in Österreich
flug