Skip to Content
Menü

Eurowings: Vier neue Ziele ab Salzburg im Winter

Eurowings hat den Winterflugplan 2017/18 für ihre Basis in Salzburg veröffentlicht: Unter den insgesamt neun Destinationen sind vier neu im Programm: Bremen, Manchester, Birmingham und London.

In London werden dabei gleich zwei Airports erstmals von Salzburg aus angeflogen: London-Stansted viermal pro Woche und London-Heathrow zweimal. Nach Birmingham und Manchester geht es jeweils zweimal und nach Bremen einmal pro Woche. Dazu kommen die bereits bestehenden Verbindungen nach Brüssel (2x), Paris (2x), Köln (täglich), Düsseldorf (5x) und Hamburg (6x).

In Summe wird die Low-Cost-Tochter der Lufthansa damit im Winter 33 Flüge pro Woche ab Salzburg anbieten. Über die Drehscheiben Köln, Brüssel oder Düsseldorf sind außerdem viele weitere Eurowings-Destinationen gut erreichbar. Mit dem Ausbau des Winterflugplans dürfte Eurowings allerdings weniger die Passagiere aus Salzburg im Auge haben, sondern vielmehr die vielen Gäste aus dem Ausland, die zum Skifahren ins Salzburger Land fliegen wollen. Deshalb reist auch das Skigepäck im Winter kostenlos mit. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Laudamotion

Konflikt bei Lauda könnte auch Austrian-Passagiere betreffen
flug


Premiere: Air Serbia feiert den Erstflug von Niš nach Salzburg
flug


Foto: Lufthansa

Lufthansa Group: Harter Preiskampf belastet das Ergebnis
flug