18 Mai 2017, 08:04   
News» Mietwagen

Expansion in Skandinavien: DriveNow kommt nach Helsinki

DriveNow bringt seinen Service nach Helsinki. Ab 24. Mai 2017 nimmt das Carsharing-Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE den Betrieb in einem 40 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet der finnischen Hauptstadt auf.
Foto: DriveNow

DriveNow ist nun auch in Helsinki verfügbar


Helsinki wird damit die zwölfte DriveNow-Stadt in Europa und der dritte Standort in Skandinavien – nach Kopenhagen und Stockholm. „Diese sehr moderne Stadt hat einen großen Bedarf an individueller Mobilität, aber bislang gibt es noch kein vergleichbares Carsharing-Konzept. DriveNow ist daher auch hier ideal, um eine Lücke im Mobilitätsangebot zu schließen und den Menschen eine Alternative zum eigenen Fahrzeug zu geben“, erklärt Robert Kahr, Geschäftsführer von DriveNow Österreich.

So wie in Kopenhagen setzt das Carsharing-Unternehmen auch in Helsinki auf ein Franchise-Modell: Die Nutzungsrechte in Finnland wurden an die OP Financial Group übertragen – den größten Finanzdienstleister des Landes. DriveNow startet in der finnischen Hauptstadt zunächst mit einer Flotte von 150 Fahrzeugen. Dabei wird eine große Vielfalt an BMW- und MINI-Modellen in der Flotte angeboten – vom BMW X1 über MINI Drei- und Fünftürer bis zum vollelektrischen BMW i3. Auch der Flughafen Helsinki-Vantaa wird angeschlossen sein. (red)


tagsdrivenow, drive now, carsharing, helsinki, finnland, skandinavien, bmw group, sixt, bmw i3, mini


Advertising


Autor:


Redaktion / tma online

Wolfgang Tropf ist freier Journalist und schreibt seit fast 20 Jahren über Reise- und Touristik-Themen. Für den Profi Reisen Verlag betreut er vornehmlich tma online.



Business Travel News des Tages
19 Oktober 2017



    Advertising


    Meinungen

    Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.
    Teilen Sie uns doch Ihre Meinung mit!

     Ihre Meinung zu diesem Artikel 

    Bitte alle markierten(*) Pflichtfelder ausfüllen. Keine Sorge Ihre Email Adresse wird nicht für Spam verwendet oder veröffentlicht. Unsere Kommentare ermöglichen die Verwendung von Gravataren.