Skip to Content
Menü

LOT ernennt einen neuen Country-Manager für Österreich

LOT Polish Airlines hat einen neuen Verantwortlichen für die Märkte Österreich und Schweiz bestimmt: Amit Ray, der bislang als Country Manager Germany tätig war, verantwortet nun die gesamten Aktivitäten in den drei Ländern Österreich, Deutschland und Schweiz.

Der 46-Jährige ist ein ausgewiesener Vertriebsprofi und verfügt über eine langjährige internationale Erfahrung im Airline-Business. Er berichtet direkt an die Zentrale in Warschau. Die polnische Fluggesellschaft hatte erst zum Winterflugplan 2016/17 ihre Verbindungen von den deutschen Abflughäfen Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt und München optimiert.

Zudem fliegt LOT jeweils zweimal täglich ab Wien, Zürich und Genf nach Warschau. Ab dem 3. April 2017 stehen Los Angeles, ab dem 28. April 2017 Newark und ab dem 8. Mai 2017 Astana in Kasachstan neu im Flugplan der Fluggesellschaft. Neben dem Ausbau des Streckennetzes werden dieses Jahr auch weitere Boeing B787, B738 NG und B737 MAX8 eingeflottet. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Qatar Airways: Neuer Commercial Manager für Österreich
karriere


Vienna House: Neuer Executive Director für die DACH-Region
karriere


SAA: Neuer Ansprechpartner für den österreichischen Markt
karriere