Skip to Content
Menü

Flughafen Linz: Positives Betriebsergebnis trotz Rückgängen

2016 war ein herausforderndes und durchwachsenes Jahr für den blue danube airport linz. Die Umbrüche in der europäischen Luftfahrt und die Krisen in wichtigen Feriendestinationen dämpften die Nachfrage erheblich. Trotzdem wird der Flughafen wieder ein positives Betriebsergebnis erzielen.

Insgesamt 435.468 Passagiere haben den Flughafen Linz im Jahr 2016 für ihre Urlaubs- und Geschäftsreisen genutzt. Damit lag das Passagieraufkommen um 17,80% unter dem Jahr 2015. Im Linienverkehr reisten 311.475 Passagiere (-12,90%), im Charterverkehr 121.788 (-28,76%). Im Ausweichverkehr wurden 2.205 Passagiere gezählt. Im Frachtbereich verzeichnete der Flughafen gegenüber dem Vorjahr einen leichten Rückgang von -2,31% auf 44.881 Tonnen. 

Auch für 2017 rechnet der Flughafen mit starken äußeren Einflüssen, was auch mit der kurzfristigen Umstrukturierung von NIKI zusammen hängt. „Wir arbeiten mit den Reiseveranstaltern intensiv daran, die Flugkapazitäten neu zu ordnen. Dies ist – so kurz vor Saisonstart - nicht ganz einfach, hilft uns aber, das Charterangebot breiter aufzustellen und damit zukünftig besser abzusichern und weiter auszubauen“, so Gerhard Kunesch, Geschäftsführer der Flughafen Linz GesmbH.

Aufgrund der Erholung der Destination Ägypten werden Sharm El Sheikh (freitags von 7. April bis 27. Oktober mit ETI) sowie Marsa Alam (sonntags von 9. April bis 29. Oktober mit ETI) neu in den Flugplan aufgenommen. „Das heurige Jahr hat gezeigt, dass wir Nachfragerückgänge nicht wie andere Flughäfen durch in unsere Region reisende Urlaubsgäste abfedern können. Die touristische Internationalisierungsoffensive Oberösterreichs wird uns helfen, diesen Incoming-Verkehr zu stimulieren und uns damit etwas breiter aufzustellen“, so Kunesch. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Flughafen Wien AG / Roman Boensch

Flughafen Wien: 25,6% mehr Passagiere im Februar 2019
flughafen


Foto: Flughafen Linz

Flughafen Linz meldet deutliches Wachstum im Jahr 2018
flughafen


Foto: South Bohemia Airport

Internationaler Flughafen in Budweis geht 2020 an den Start
flughafen