Skip to Content
Menü

Emirates fliegt ab 1. Juni auch täglich nach Zagreb

Emirates baut das Netzwerk in Europa weiter aus und bietet ab 1. Juni 2017 eine tägliche Verbindung von Dubai nach Zagreb. Auf der neuen Strecke kommt eine Boeing 777-300 zum Einsatz.

Sie wird das einzige Großraumflugzeug ab Zagreb sein und auch die einzige Maschine, die eine First Class in den Mittleren Osten anbietet. An Bord stehen 12 Sitzplätze in der First Class, 42 in der Business Class und 310 in der Economy Class bereit.

Von den neuen Flügen profitieren auch Passagiere aus den südlichen Regionen Österreichs. Für sie stellt Zagreb eine gute Alternative zu Wien dar, um bequem mit Emirates nach Dubai oder darüber hinaus zu fliegen – zum Beispiel nach Shanghai, Beijing, Bangkok, Kuala Lumpur, Sydney, Melbourne, auf die Malediven, die Seychellen oder nach Sri Lanka. Für all diese Destinationen beträgt die Transitzeit am Dubai International Airport weniger als vier Stunden.

Der Flug EK129 verlässt Dubai um 08.15 Uhr und kommt um 12.20 Uhr in Zagreb an. Der Rückflug EK130 startet um 15.35 Uhr in Zagreb und landet um 23.05 Uhr am Dubai International Airport. Emirates ist bereits seit 2003 mit einem Verkaufsbüro in Kroatien vertreten. Zum internationalen Kabinenpersonal der Airline, das sich aus mehr als 130 Nationen zusammensetzt, sind auch 234 aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Kroatien beschäftigt. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Miriam blitzt - Miriam Mehlmann Fotografie

Emirates ernennt Nachfolge in Österreich
flug


Emirates: Neue Anreize für das Business Rewards-Programm
flug


Emirates: Buchungsstart für neue Premium Economy Class
flug