Skip to Content
Menü

Amadeus und Springer Reisen verlängern ihre Kooperation

Amadeus Austria und Springer Reisen in Klagenfurt haben ihre Zusammenarbeit um weitere fünf Jahre bis Ende 2021 verlängert. Die 26 Reisebüros in Kärnten und der Steiermark nutzen damit auch weiterhin das Leisure-Angebot von Amadeus - unter anderem Amadeus Tour Market und Traveltainment Bistro Portal.

Im hauseigenen Geschäftsreisebüro - einem Lufthansa City Center in Klagenfurt - kommt wiederum das Geschäftsreiseportfolio zum Einsatz, darunter das Flug-GDS und Beratungslösungen wie der Amadeus Master Pricer.

Auch der auf Griechenland spezialisierte Reiseveranstalter Springer Helios mit seinen sieben Hauptkatalogen und zahlreichen Sonderprogrammen nutzt für die Reiseproduktion das GDS und die Tariflösungen des Technologie-Anbieters.

„Es ist immer wieder großartig zu sehen, dass breit aufgestellte Reisemittler wie Springer Reisen alle Aspekte unserer Lösungen nutzen und Amadeus ein unverzichtbarer Teil des Unternehmenserfolgs wird“, sagt Karin Kupka, Head of Sales von Amadeus Austria. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Sabre und Lufthansa Group: Keine Verlängerung des GDS-Vertrags
technologie


Foto: Lufthansa

Lufthansa Group und Amadeus erweitern ihre Partnerschaft
technologie


Deutsche Bahn und Travelport verlängern ihre Partnerschaft
technologie