Skip to Content
Menü

Singapore Airlines und Lufthansa erweitern Codeshare-Abkommen

Singapore Airlines und die Lufthansa Gruppe erweitern ihr Partnerschaftsabkommen und bieten den Kunden künftig noch mehr Codeshare-Flüge, die neue Verbindungen ermöglichen und auch neue Zielflughäfen bringen.

Die Passagiere von Singapore Airlines erhalten im Rahmen der Codeshare-Vereinbarung Zugang zu mehr als 20 zusätzlichen Routen von Lufthansa und SWISS in Europa über die Drehkreuze Frankfurt, München und Zürich. Im Gegenzug können Passagiere von Lufthansa und SWISS nun auch Flüge zwischen Singapur und Zielflughäfen wie Canberra oder Wellington nutzen, die von Singapore Airlines durchgeführt werden.

Die regionale Tochtergesellschaft SilkAir wird ebenfalls schrittweise neue Codeshare-Flüge in Kooperation mit der Lufthansa Gruppe anbieten. Die Zusammenarbeit zwischen Singapore Airlines und der Lufthansa Gruppe wurde im November 2015 unterzeichnet und zielt darauf ab, die Kooperation in den Schlüsselmärkten Europa, Südost-Asien und Südwest-Pazifik auszubauen. Die neuen Codeshare-Flüge werden schrittweise über die verschiedenen Buchungskanäle zugänglich gemacht. (red) 





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines und ÖBB begrüßen 100.000 AIRail-Passagiere
bahn


Foto: Lufthansa

Lufthansa Group: Langstreckenflüge nur mit Handgepäck
flug


Foto: abta

abta Praxistag: Umgehen mit Bleisure, NDC & WHIM
flug