Skip to Content
Menü

RIU übernimmt das traditionsreiche Gresham-Hotel in Dublin

RIU Hotels & Resorts hat das historische Gresham Hotel in Dublin um 92 Millionen Euro erworben. Das traditionsreiche Haus in der O'Connell Street wird das bevorstehende 200-jährige Jubiläum nun unter dem Namen „Riu Plaza The Gresham Dublin“ feiern.

Das Riu Plaza The Gresham Dublin liegt direkt im Stadtzentrum und verfügt über 323 Zimmer und Suiten, 20 Versammlungssäle, ein Restaurant und eine Bar. Vom Hotel aus kann man bequem zu Fuß die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Dublins erreichen. Auch das neue Kongresszentrum von Dublin ist nicht weit entfernt.

Zum historischen Wert des Gebäudes kommt die erst 2013 vorgenommene Renovierung. „Dadurch sind nur geringfügige Anpassungen vorzunehmen, um das Hotel der Marke und dem Standard von RIU entsprechen zu lassen“, erklärt Luis Riu, CEO von RIU Hotels & Resorts.

Mit dieser Übernahme erweitert RIU sein Portfolio der Stadthotels Riu Plaza und nimmt Irland erstmals in die Liste seiner internationalen Reiseziele auf. Gleichzeitig ist das Riu Plaza The Gresham Dublin nach dem im September 2015 eröffneten Riu Plaza Berlin das zweite europäische und das sechste internationale Stadthotel der Kette – neben Häusern in Panama, Guadalajara, Miami Beach und New York. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Vienna House Easy: Startschuss in vier deutschen Städten
hotel


B&B Hotels übernimmt Familienbetrieb im Zentrum von Graz
hotel


Foto: Six Senses

Intercontinental Hotels Group kauft die Luxusmarke Six Senses
hotel