Skip to Content
Menü

Avani eröffnet ein neues Hotel am Chao Praya in Bangkok

Avani Hotels & Resorts eröffnet ein neues Hotel in Bangkok. Setzte die Hotelgruppe bisher auf die Übernahme von bestehenden Hotels, ist das Avani Riverside Bangkok Hotel das erste in Eigenregie erbaute Haus.

Das neue 26-stöckige Hotel beherbergt 248 stylische Zimmer und Suiten, die allesamt einen Blick auf Thailands pulsierende Stadt freigeben. Direkt am Fluss Chao Praya und nur 15 Minuten mit dem kostenfreien Bootsshuttle von der Skytrain-Station entfernt gelegen, stellt das Hotel den idealen Ausgangspunkt für eine ausgiebige Erkundungstour der asiatischen Metropole dar.

Mit dem „Attitude“ erwartet Gäste ein neues Szene-Lokal auf dem Dach, das unter anderem mit einem Infinity-Pool und 360 Grad-Panoramablick beeindruckt. Daneben locken drei weitere Bars und Restaurants mit kulinarischen Köstlichkeiten. Im unteren Teil des Gebäudes sorgt der Riverside Plaza mit Geschäften, Restaurants, Bars und weiteren Veranstaltungsorten für Abwechslung.

Die Lobby befindet sich im elften Stock und empfängt mit einem offenen Designkonzept, das Rezeption, Lounge und Restaurantbereiche miteinander verschmelzen lässt. Für Erholungssuchende steht in den oberen zwei Stockwerken auch das Avanispa mit zwei Behandlungsräumen bereit. Im Avanifit stehen moderne Cardio-Geräte bereit. Der große Festsaal im zehnten Stock bietet Platz für bis zu 1.300 Gäste. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neues Best Western Premier Hotel eröffnet im Zentrum von Prag
hotel


Motel One: Neueröffnung und Redesign in Österreich
hotel


Paris: Motel One eröffnet das erste Hotel in Frankreich
hotel