Skip to Content
Menü

Austrian Airlines feiert den Erstflug nach Hongkong

Austrian Airlines fliegt eine neue Destination in Asien an: Ab sofort geht es bis zu fünfmal pro Woche mit einer Boeing 777 von Wien nach Hongkong. Das speziell gebrandete Flugzeug trägt die Aufschrift „Servus Hong Kong“ in Deutsch und in chinesischen Schriftzeichen.

Der Fokus auf China folgt auf den erfolgreichen Ausbau des Nordamerika-Angebots. Mit Shanghai, Beijing und Hongkong fliegt die heimische Airline nun die drei größten Städte des Landes an. „Trotz der jüngsten Berichte über den Wirtschaftsabschwung sind die Wachstumsprognosen Chinas für die nächsten Jahre immer noch vielversprechend. Daher rechnen wir - vor allem in Metropolen wie Shanghai und Hongkong - mit einem interessanten Wachstumspotenzial für Austrian Airlines“, betont CCO Andreas Otto.

Der Flug nach Hongkong wird ganzjährig angeboten. Seit 5. September 2016 geht es jeweils dienstags, mittwochs, donnerstags, samstags und sonntags mit der Flugnummer OS067 ab 17:50 Uhr von Wien nach Hongkong mit Ankunft um 11:25 Uhr am Folgetag. Der Rückflug hebt immer montags, mittwochs, donnerstags, freitags und sonntags um 12:55 Uhr mit der Flugnummer OS068 ab. Die Landung in Wien erfolgt um 19:25 Uhr. Tickets gibt es derzeit schon ab 599 EUR hin und retour inklusive Steuern und Gebühren. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Austrian Airlines verzehnfacht das AIRail-Angebot für Salzburg
flug


Austrian Airlines feiert den Neustart der Langstreckenflüge
flug


Ende der Pause: LOT Polish Airlines fliegt wieder nach Wien
flug