Skip to Content
Menü

Kitzbühel: Brigitte Schlögl wird neue Tourismusdirektorin

Dr. Brigitte Schlögl (53) übernimmt ab 1. September 2016 die Geschäftsführung des Tourismusverbandes Kitzbühel. Die gebürtige Klagenfurterin durfte in ihrer beruflichen Laufbahn bereits zweimal den Staatspreis für Tourismus entgegennehmen.

Ihre Karriere startete Schlögl im Jahr 1989 als Marketingleiterin der Schmittenhöhebahn AG in Zell am See. Ab 1993 war sie für die Öffentlichkeitsarbeit der Seilbahnen Österreichs verantwortlich und von 2002 bis 2007 als Geschäftsführerin für die Weinerlebniswelt LOISIUM, die 2005 mit dem Staatspreis für Tourismus ausgezeichnet wurde.

Zuletzt war Schlögl seit 2010 als Geschäftsführerin der Niederösterreichische Museum Betriebs GmbH für die erfolgreiche Entwicklung von sechs Häusern zuständig – darunter auch für das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten. Zudem fungierte sie von 2011 bis 2014 auch als Sprecherin der Top-Ausflugsziele in Niederösterreichisch.

„Dr. Brigitte Schlögl gilt als ausgesprochen gute Kommunikatorin, hat in der Vergangenheit ihr unternehmerisches Denken unter Beweis gestellt und zählt die Produktentwicklung und das Netzwerken zu ihren besonderen Stärken. Sie qualifiziert sich zudem durch eine hervorragende Führungsqualität und Teamgeist“, betont Signe Reisch, Präsidentin von Kitzbühel Tourismus, die für den Auswahlprozess auch auf die Dienste einer spezialisierten Personalberatungsagentur setzte. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neue Geschäftsführerin für Reed Exhibitions Österreich
karriere


Ausseerland-Salzkammergut bestellt neue Tourismus-Chefin
karriere


City Airport Train: Belina Neumann wird Geschäftsführerin
karriere