Skip to Content
Menü

Air Berlin plant 180 Prozent mehr Kapazität ab Innsbruck

Air Berlin verstärkt ab dem Winterflugplan 2016/17 ihr Angebot von Innsbruck nach Düsseldorf, Hamburg und Berlin. Die Zahl der Flüge steigt von sechs auf 15 pro Woche. Damit erhöht sich die Kapazität im Vergleich zum letzten Winter um rund 180 Prozent.

Die Flüge in die drei deutschen Metropolen starten ab Mitte Dezember 2016 jeweils an fünf Tagen pro Woche – montags, mittwochs, donnerstags, freitags und sonntags. Dort wartet ein touristisch attraktives Angebot mit Musicals in Hamburg, einem pulsierenden Nachtleben in Berlin oder einer Shoppingtour in Düsseldorf.

Darüber hinaus profitieren auch Geschäftsreisende von der Frequenzerhöhung. Über die Drehkreuze Düsseldorf und Berlin bestehen zudem attraktive Anbindungen nach Nord- und Osteuropa – zum Beispiel nach Skandinavien oder nach Polen – sowie zu den Langstreckenflügen von Air Berlin – etwa nach New York, Los Angeles, Havanna, Abu Dhabi oder Miami. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Austrian Airlines

Austrian Airlines und Eurowings verstärken Zusammenarbeit
flug


Foto: LEVEL

Level: Neue Flüge von Wien nach Hamburg und Kopenhagen
flug


Foto: Easyjet

Flughafen Innsbruck feiert ersten Berlin-Flug von Easyjet
flug