Skip to Content
Menü

Amadeus und Mondial verlängern die Kooperation

Amadeus und die Mondial GmbH & Co. KG haben ihre erfolgreiche Zusammenarbeit um drei weitere Jahre bis Ende 2018 verlängert. Die Kooperation umfasst das Travel Management und den MICE-Bereich ebenso wie Incoming und Touristik.

Mondial gilt zwar als ausgewiesener Spezialist für Travel Management, Kongress-Management sowie Corporate Events und Incentives, hat aber ein starkes zweites Standbein in der Touristik mit einem eigenen Reiseveranstalter, einer Abteilung für Destination Management sowie Reisebüros mit Fokus auf Fern-, Gruppen-, Individual-, Studien- und Luxusreisen.

Entsprechend umfasst der Vertrag auch Beratungs- und Buchungssysteme für beide Sparten einschließlich des Amadeus GDS, der Amadeus Selling Platform und Traveltainment Bistro Portal.

„Mondial pflegt ein ausgesprochen breit diversifiziertes Geschäftsmodell. Unsere verschiedenen Geschäftsfelder greifen wie die Räder eines Uhrwerks ineinander“, erklärt Mag. Gregor Kadanka, Geschäftsführender Gesellschafter der Mondial GmbH & Co. KG: „Amadeus beweist jeden Tag aufs Neue, dass seine technischen Plattformen diese Verzahnungen optimal abbilden. Daher freuen wir uns auf drei weitere Jahre guter Zusammenarbeit.“

„Mondial ist ein familiengeführtes Unternehmen mit 50 Jahren Tradition und legt großen Wert auf die Qualität seiner Dienstleistungen“, betont Karin Kupka, Head of Sales bei Amadeus Austria: „Entsprechend hoch sind die Ansprüche an die Technik. Wir sind stolz darauf, diesen Anforderungen gerecht zu werden – in Vergangenheit, Gegenwart und den kommenden Jahren.“ (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Lufthansa

Lufthansa Group und Expedia Group schließen Partnerschaft
technologie


Foto: dizain / shutterstock.com

Technische Lösungen für Agents: Travel Tec Expo in Wien
technologie


Foto: Lufthansa

Lufthansa und Amadeus erneuern ihre Partnerschaft
technologie