Skip to Content
Menü

Deutsche Bahn: WLAN im ICE kommt vielleicht erst 2017

Ob die Fahrgäste in der zweiten Klasse der ICE-Züge im Rahmen der angekündigten Qualitätsoffensive der Deutschen Bahn noch heuer auf einen kostenlosen Internetzugang zugreifen können, ist weiterhin unklar.

Laut Berthold Huber, Verkehrsvorstand der Deutschen Bahn, könne die Umrüstung zwar noch in diesem Jahr begonnen werden, es stünde allerdings nicht fest, ob bereits 2016 jedes Fahrzeug mit der neuen Technik ausgestattet werden kann.

In der ersten Klasse des ICE ist WLAN seit Dezember 2014 inklusive, für die zweite Klasse wurde dieses Jahr angepeilt. Derzeit werde sichergestellt, dass die Züge die Signale aller Mobilfunkanbieter entlang der Strecke nutzen können und nicht nur wie bisher das der Telekom. Eine Begrenzung des Datenvolumens werde es dennoch geben, um eine gerechte Verteilung der Bandbreite sicher zu stellen, heißt es. (apa/red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Deutsche Bahn und Travelport verlängern ihre Partnerschaft
technologie


Bei Tag und bei Nacht: Mit den ÖBB von Wien nach Berlin
bahn


Neu im ÖBB-Fahrplan 2019: Von Wien direkt nach Berlin
bahn