Skip to Content
Menü

UBER: innovative Mobilität auch für Geschäftsreisende

Einen Einblick in das Funktionieren von Uber gab Claus Unterkircher, Head of Operations and Logistics UBER Austria, bei der abta-Tagung. Er informierte speziell über die Vorteile, die Uber Unternehmen für ihre Geschäftsreisenden anbietet.

Uber wurde vor sechs Jahren in San Francisco gegründet, mit der Idee einfach per Knopfdruck am Smartphone von A nach B zu kommen, wie es heißt. Mittlerweile ist Uber in 407 Städten vertreten und hat eine Million Fahrer.

Mit seiner App bietet es seit zwei Jahren eine Plattform für Mobilität auch in der Stadt Wien an, und zwar mit drei Optionen: Bei UberX beginnt die Stadtfahrt ab 3 EUR in einem Mittelklasseauto, bei UberBLACK kommt eine Oberklassenlimousine und bei UberVAN ein Minivan mit acht Sitzplätzen. Sobald UBER im Appstore oder Google Play Store heruntergeladen und ein Benutzerkonto angelegt wurde, können Fahrten direkt am Handy bestellt werden. Diese werden von professionellen Mietwagenunternehmen durchgeführt und sind komplett versichert.

Maßgeschneidert für Firmen

Speziell für Unternehmen bietet UBER zwei maßgeschneiderte Produkte an. Bei „Business Profiles“ kann direkt in der App eine Firmenkreditkarte und die Firmen-E-Mailadresse hinterlegt werden. Rechnungen zu Business-Fahrten werden so direkt an die richtige E-Mailadresse zugeschickt. Mit „Uber4Business“ bietet Uber allen Travel Managern ein eigenes Management-Tool, das in mehr als 400 Städten und in 70 Ländern funktioniert, in denen UBER präsent ist. Auf www.business.uber.com können Firmenfahrten auf Monatsrechnung für das gesamte Unternehmen bezahlt werden. Flexible Berechtigungen je Mitarbeiter - zum Beispiel für Firmenfahrten nur in Paris Montag bis Freitag Vormittag - erlauben maximale Kostentransparenz. EZ





Weitere Artikel zu diesem Thema

Mobilität und Bürokratie auf der abta Business Travel Lounge
business-travel


Foto: abta

abta Praxistag: Umgehen mit Bleisure, NDC & WHIM
flug


Foto: pixabay / PIRO4D

VDR & GBTA Conference 2019 in München
business-travel