Skip to Content
Menü

Reise-Special für die ITB Business Travel Days 2016

Die „ITB Business Travel Days“ bieten auch heuer wieder allen, die im Geschäftsreisemarkt tätig sind, eine optimale Plattform für Networking und Weiterbildung. Sie finden von 9. bis 11. März 2016 im Rahmen der ITB Berlin statt.

Mit praxisorientierten Workshops und topaktuellem Wissen über Methoden und Strategien können sich bei dem dreitägigen Branchentreff sowohl Berufsanfänger als auch erfahrene Travel Manager aus erster Hand informieren und fortbilden. Wenn gewünscht, erhalten die Besucher ein Teilnehmerzertifikat. Die Teilnahme an allen Vorträgen und Workshops ist im Fachbesucherticket der ITB Berlin und im Ausstellerausweis inkludiert.

Digitalisierung im Mobility Management

Im Mittelpunkt des „Business Travel Corporate Day“ am 10. März 2016 stehen Vorträge zum Thema „Digitalisierung im Mobility Management – eine lohnende Verbindung?“ Im Einzelnen geht es um die Frage „Adapt or die – was bedeutet die Digitalisierung konkret für das Travel und Event Management?“ und um Power-Apps, die direkt in die Unternehmenssoftware eingebunden sind. Es wird erörtert, ob Innovationen wirklich neue Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Arbeiten sind, oder die Akteure womöglich in eine Technologiefalle laufen.

Eine weitere Diskussionsrunde beschäftigt sich mit dem Thema „Sparen am Limit bei Geschäftsreisen und Meetings – Gibt es noch Potenziale oder ist alles ausgereizt?“ Dabei zeigen Experten auf, welche Spielräume es dafür noch gibt, welche Ziele realistisch sind und wann Sparen kontraproduktiv wird. Außerdem wird der Frage nachgegangen, ob strategisches Travel- und Event-Management im Rückbau-Modus ist.

Mobilitätskonzept für größtmögliche Freiheit

Michael Müller, Senior Director und Head of Mobility & Facilities bei Daiichi Sankyo Europe, stellt in seinem Vortrag „Mobilitätsstrategie 2020“ ein Best Practice-Beispiel vor. Der weltweit aufgestellte Pharmakonzern hat ein Mobilitätskonzept erarbeitet, das den Mitarbeitern größtmögliche Freiheit bei der Wahl ihrer Verkehrsmittel lässt sowie gleichzeitig nachhaltiges und gesundes Mobilitätsverhalten honoriert.

Verbleibt durch den effizienten Umgang mit Fahrzeug und Alternativen ein Restbetrag, so kann dieser für eine definierte Auswahl an Leistungen aus dem Compensation & Benefits-Angebot genutzt oder für ausgesuchte, private Zwecke ausgegeben werden. Ferner wird der Frage nachgegangen, ob sich die Rendite von Geschäftsreisen berechnen lässt. Erste Untersuchungen in Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen sind vielversprechend.

Aufenthalte im Ausland und Gamification-Tools

Bei einem Workshop zum Thema „Gut geplant, sicher entsandt – Mitarbeiterentsendungen ins Ausland richtig planen“ spricht Anne-Katrin Schulz, Leiterin Unternehmenskommunikation und Marketing beim Bund der Auslands-Erwerbstätigen (BDAE). Die Steuerung des Online-Buchungsverhaltens von Geschäftsreisenden durch Gamification-Tools ist Thema der MICE-Workshops am 11. März. Außerdem werden hier Veranstaltungsrichtlinien und MICE Buchungsportale unter die Lupe genommen.

Wissenstransfer und Networking in angenehmer Lounge-Atmosphäre findet im „Home of Business Travel by ITB & VDR“ statt. Der exklusive Treffpunkt bietet Travel- und Event Managern, Nachwuchskräften, Einkäufern und Office Professionals aus aller Welt die Gelegenheit, sich über Angebote und Lösungen für ein professionelles Management vor, während und nach der Geschäftsreise zu informieren. Ebenso können neue Geschäftskontakte generiert und bestehende Partnerschaften vertieft werden.

Attraktives Reise-Special für Travel Manager

Die ITB Berlin hat für Travel Manager und Event Planer ein Reisespecial mit mehreren, exklusiven Leistungen geschnürt. Im Paket enthalten sind unter anderem die Übernachtung im Estrel Hotel Berlin, ein Ticket für „Stars in Concert“, eine Bahnfahrt in der 1. Klasse sowie die Teilnahme am Seminarangebot der „ITB Business Travel Days“. Das Reisespecial ist auf zwei Mitarbeiter pro Firma begrenzt und ab sofort auf www.itb-kongress.de/Programm/Themen/BusinessTravelMICE buchbar.

Die ITB Berlin 2016 findet von Mittwoch bis Sonntag, 9. bis 13. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der „ITB Berlin Kongress“ von Mittwoch bis Samstag. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind auf www.itb-kongress.de zu finden. 2015 verzeichnete die ITB Berlin 10.096 Aussteller aus 186 Ländern und rund 175.000 Besucher – darunter 115.000 Fachbesucher. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

abta: „Rose des Jahres“ für die Mitarbeiter der Reiseunternehmen
business-travel


BCD Alert: Start für neue Sicherheits-App von BCD Travel
business-travel


Weiterbildung: TTC-Lehrgang für Travel Manager in Kurzarbeit
business-travel