Skip to Content
Menü

Qatar Airways: Eine Stunde WLAN an Bord um 5 US-Dollar

Kostenloses WLAN und eine reibungslose Verbindung ins Netz sind an Bord von Flugzeugen noch immer keine Selbstverständlichkeit. Qatar Airways hat sich nun mit dem weltweit am schnellsten wachsenden Telekommunikationsunternehmen Ooredoo einen starken Partner gesichert.

Als exklusiver Sponsor wird Ooredoo für drei Jahre die Bereitstellung der WLAN-Verbindungen an Bord aller Flugzeuge von Qatar Airways übernehmen. Ab dem 17. Dezember 2015 können damit die Passagiere in den ersten 15 Minuten kostenlos im Web surfen.

Für alle, die auch darüber hinaus verbunden bleiben möchten, bietet Qatar Airways zeitbasierte Nutzungstarife mit einem einfachen Bezahlsystem: Eine Stunde kostet 5 US-Dollar, drei Stunden kommen auf 10 US-Dollar und für 20 US-Dollar kann man das WLAn während des gesamten Fluges nutzen. Für Reisende der First Class an Bord des Airbus A380 steht das WLAN-Netz während der gesamten Reise kostenlos zur Verfügung.

Derzeit ist der WLAN-Service an Bord aller Flugzeuge vom Typ Airbus A380, Airbus A350, Boeing 787 „Dreamliner“ und Airbus A319 sowie auf ausgewählten Airbus A320 und Airbus A330 verfügbar. Darüber hinaus plant Qatar Airways, weitere Flugzeuge mit der Technik auszustatten. Der Hamad International Airport in Doha ermöglicht seinen Gästen zudem eine kostenlose WLAN-Verbindung am Boden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Foto: Qatar Airways

Skytrax Awards 2019: Das sind die besten Airlines des Jahres
flug


Austrian erweitert Digitalangebot für Gäste der Lounges
flug


Foto: Qatar Airways

Qatar Airways startet Bonusprogramm für Unternehmen
flug