Skip to Content
Menü

Convention Bureau Tirol: Networking im Palais Coburg

Zu einem Networking-Abend der besonderen Art lud das Convention Bureau Tirol gemeinsam mit seinen Partnern Congress Messe Innsbruck, Congress Alpbach und K3 Kitzkongress ins Palais Coburg in Wien.

Nach einer informativen Weinverkostung des Weinguts F.X. Pichler, bei der die Gäste viel über die Geschichte des Traditionshauses aus der Wachau erfahren durften, luden die Tiroler Gastgeber zum ausgiebigen Austausch über den Kongress-Standort Tirol ein und baten im Anschluss zu einem exklusiven Dinner im Restaurant Clementine, um noch mehr über die Neuigkeiten der einzelnen Kongresshäuser zu erzählen. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Neue Nachhaltigkeitsstrategie für das Conventionland Tirol
mice


Zu hohes gesundheitliches Risiko: Fachmesse Biz#2 ist abgesagt
mice


Tagungsland Tirol begeisterte bei Hybrid-Event „Tirol Connect“
mice