Skip to Content
Menü

Projekt Spielberg: Winter rund um den Red Bull Ring

Auch im Winter gehen am Red Bull Ring nicht die Rollbalken runter. Ganz im Gegenteil: Ab 28. November wartet am „schönsten Spielplatz Österreichs“ wieder ein vielfältiges und actionreiches Angebot an Freizeitaktivitäten, das sich perfekt für Incentives eignet.

Natürlich steht auch Motosport weiterhin auf dem Programm – beispielsweise beim Indoor Trail oder beim Training im Driving Center. Buggys stehen hier ebenso bereit wie ein Skidoo, ein Nissan 370Z, die KTM X-Bows und die Mitsubishi Evo IX. Sehr beliebt ist auch das freie Winter-Driften mit dem eigenen Fahrzeug im Driving Center.

Wer es lieber ruhig angehen und gerne spazieren gehen möchte, kann die Rennstrecke über den Winterwanderweg langsam erobern. Wo in den warmen Monaten die starken Motoren das Sagen haben, grüßen dann Schneehase und Wiesel. Für Kinder steht bei der Bull’s Lane eine 40 Meter lange Bullen-Rutsche bereit und wenn genug Schnee vorhanden ist, dann warten die Rodeln beim Landhotel Schönberghof darauf, mit Groß und Klein den Hang hinunterzufahren.

Wer sich die Zeit gerne mit Eislaufen, Eishockey oder Eisstockschießen vertreibt, sollte unbedingt den einen oder anderen Nachmittag auf die große Dachterrasse der Bull’s Lane kommen, denn hier steht den ganzen Winter über eine große Eisfläche bereit. Ganz Sportliche können auch einen Biathlon absolvieren: Abhängig von der Schneelage sind am Red Bull Ring verschiedene Langlauf-Loipen gespurt, die natürlich auch Genussläufern zur Verfügung steht.

Kulinarik und Advent-Programme in den Hotels

Für ein paar gemütliche Tage im winterlichen Murtal empfehlen sich die Hotels rund um das Projekt Spielberg. So wartet zum Beispiel das Hotel G’Schlössl Murtal ab 28. November an jedem Adventwochenende mit einem Adventdorf auf – samt duftenden Kerzen, altem Kunsthandwerk, köstlichen Naschereien und stimmungsvoller Musik.

Ähnlich schön, wenn auch vor anderer Kulisse, präsentiert sich der ARTvent vor der malerischen Kulisse des Hotel Hofwirt in Seckau. Am Samstag, 6. Dezember, und Sonntag, 7. Dezember, präsentieren die Produzenten von Loden, Tischschmuck, Holzarbeiten, Keramik und Skulpturen ihre schönsten Stücke. Selbstverständlich bei kulinarischem Rundherum und Musik. Nähere Informationen sind auf www.projekt-spielberg.com zu finden. (red)





Weitere Artikel zu diesem Thema

Transcend Cruises: Meetings und Incentives auf dem Fluss
mice


Steiermark Convention lädt wieder zur Tagungsmesse in Wien
mice


Tirol: Internationale Eventprofis brachen in Hopfgarten das Eis
mice